Wie man in Tinder erfolgreich ist: ein Führer für Männer

Viele von uns wissen über die Anwendung Tinder, die es ermöglicht, neue Bekanntschaften zu machen.

Kürzlich wurde ein E-Book zu dieser Anwendung veröffentlicht. Der Autor des Buches ist bekannt als Max. Max behauptet, dass sein Buch auf der Grundlage der “allgemein anerkannten Psychologie der Verführung” geschrieben wurde (es klingt schön, was auch immer das bedeutet).

Auf den ersten Blick scheint es, dass das Buch speziell für Pick-up-Künstler entwickelt wurde, die eine der Dating-Anwendungen nutzen möchten, um ihre Liste der unterdrückten Frauenherzen zu erweitern.

Aber der Autor des Buches sagt, dass das nicht so ist. Sein Hauptziel ist es, Zeit zu sparen und Nutzer vor Peinlichkeiten zu bewahren, die oft neue Bekanntschaften begleiten. Tinder, so Max, ist nicht nur eine Anwendung für flüchtige und bedeutungslose Dates, sondern auch eine großartige Möglichkeit, Frauen zu treffen, die man sich im wirklichen Leben nie zutraut.

Hier sind die grundlegenden Tipps für Männer, die in Tinder Bekanntschaften machen möchten.

1. Zunder ist nicht nur eine Anwendung für Casual Dating

Max sagt, dass viele Leute Tinder als eine Anwendung für Meetings für eine Nacht beschreiben. Aber das ist falsch: In Tinder sitzen nicht ausschließlich sexbewusste junge Damen. Tatsächlich sind die Mädchen, die du bei Tinder triffst, nicht viel anders als die Mädchen, die du zum Beispiel in einer Bar getroffen hättest.

“Verstehen Sie, dass es viel schwieriger ist, die Aufmerksamkeit eines Mädchens auf sich zu ziehen, das Sie wirklich mögen, als wenn Sie sie kennengelernt haben, zum Beispiel einsam in einer Bar gelangweilt.

Stellen Sie sich vor: Sie müssen ein Mädchen, das Sie nie persönlich gesehen hat, davon überzeugen, privat Zeit mit Ihnen zu verbringen. Und ja, vergessen Sie nicht, dass die Dame es vorzieht, mit Ihnen ein Treffen mit einem vertrauten Mann oder mit den Millionen anderer Leute zu besprechen, die auch Tinder benutzen.

Aber es gibt gute Nachrichten: Nach dem Gesetz der großen Zahlen werden Sie viel mehr Erfolg in Tinder als in einer Bar erreichen. Darüber hinaus gibt es verschiedene Tipps, mit denen Sie Ihre Erfolgschancen erhöhen können. “

2. Sei ein idealer Liebhaber

“Ich möchte über einen Mann sprechen, mit dem ich im Internet chatten konnte. Sein Name ist Ryan Gosling. Er wurde so erzogen, dass er nicht einmal daran denken konnte, Frauen zu beleidigen, und er versuchte immer, sich um sie zu kümmern und auf jede mögliche Art und Weise auf sie aufzupassen.

Männer wie Ryan, die Frauen so respektieren, können von Natur aus übermäßig schüchtern sein und werden es nie wagen, sich einer Dame auf der Straße zu nähern und sie kennenzulernen oder in einer Bar mit ihr zu flirten.

Dies ist der Typ, von dem Millionen Frauen träumen, aber im wirklichen Leben achten sie selten auf ihn. Wenn Sie den Ansatz des “idealen Liebhabers” verwenden, können Sie eine Frau angenehm überraschen.

Dieser Ansatz ist erfolgreich, da er für die meisten Mädchen anwendbar ist. Vergiss nicht, dass du dich nach dem Networking mit dem Mädchen im echten Leben treffen wirst, und dann wird sich Ryan Goslingu in James Bond verwandeln müssen. “

3. Stellen Sie den optimalen Suchbereich ein

Hetzen Sie nicht, um sofort einen Freund für Tausende von Meilen von Ihnen zu suchen. Beginnen Sie klein und erhöhen Sie den Suchbereich schrittweise. Sie werden also Ihre Erfolgschancen priorisieren und multiplizieren.

4. Erstellen Sie ein Qualitätsfoto für Ihr Profil

Das rät Max zum Profilfoto.

Veröffentliche keine Fotos:

  • Wenn es nur dein Gesicht zeigt.
  • Im Rahmen stehst du irgendwo weit weg.
  • Du bist nicht im Fokus.
  • Du hast eine sehr ernstzunehmende Mine gebaut.
  • Du bist mit einer anderen Person versiegelt.
  • Das Foto sieht verschwommen aus. Sogar die Mädchen haben diesen langweiligen Effekt bereits eingestellt.
  • Verdunkelte Fotos sowie Fotos, auf denen Sie eine Brille tragen. Schwarz-Weiß-Fotografien sind nicht erwünscht.

Stattdessen:

  • Mach ein Foto, das nur du sein wirst. Die Abwesenheit von Fremden auf dem Foto stellt sicher, dass der Betrachter von niemandem abgelenkt wird.
  • Vermeiden Sie ausschließlich Porträtfotos.
  • Auf dem Foto sollte man sich die Kamera ansehen.
  • Natürlich lächeln, aber nicht gefälscht.
  • Es ist nicht verboten, verschiedene Bildbearbeitungsprogramme zu verwenden, um kleine Bildfehler wie Pickel zu korrigieren oder die Helligkeit eines Fotos zu korrigieren. Aber übertreiben Sie es nicht: Sie sollten natürlich die beste Version von sich selbst sein, aber versuchen Sie sicherzustellen, dass ein Fremder, der sich Ihr Foto in Tinder angeschaut hat, Sie später auf der Straße wiedererkennen könnte.
  • Hängen Sie eine bestimmte Nachricht an das Foto an. Zeigen Sie, dass Sie eine stilvolle Person sind, zeigen Sie, dass Sie viel reisen, oder zeigen Sie Ihre ausgezeichnete physische Form.

5. Wischen Sie, anstatt auf ein Kreuz oder Herz zu klicken

Max empfiehlt, nicht auf ein Kreuz oder Herz zu klicken, sondern zu spiegeln – es dauert weniger Zeit. In seinem Buch untersucht Max die Vor- und Nachteile dieser Methoden. Aber trotz der Tatsache, dass es nach Max bevorzugt ist, svayp zu verwenden, hat diese Methode einige Nachteile. Wir verbringen weniger Zeit damit, das Foto des Benutzers zu studieren, und wir können die Vorlieben oder Abneigungen rein intuitiv ohne zu zögern setzen und die Person vermissen, die unsere Aufmerksamkeit verdient.

6. Geh nicht zu oft nach Tinder

“Natürlich kannst du Fotos und Fotos zu jeder Tages- und Nachtzeit ansehen. Dennoch ist es am besten, dies in Ihrer Freizeit zu tun, zum Beispiel wenn Sie auf etwas oder jemanden warten. Oder wenn Sie einfach keine nützlichere Möglichkeit finden, Zeit zu verbringen.

Wenn Sie Zusammenkünfte in Tinder mit einigen wichtigen Dingen kombinieren, dann geben Sie Ihrer Aktivität in der Anwendung nicht die richtige Aufmerksamkeit.

Trotz der Tatsache, dass Tinder nicht viel Zeit braucht, lass dich nicht in den Alltag einmischen. Bleib nicht stundenlang dort und komm alle ein oder zwei Tage zurück.

Solche Zeitintervalle sind auch gut, weil es der Anwendung ermöglicht, die aktivsten Benutzer für Sie auszuwählen. Zusätzlich können einige Personen die Uhrzeit Ihres letzten Anrufs in Tinder einsehen. Und wenn Sie bemerken, dass eine Person alle fünf Minuten in die Anwendung kommt, gibt es sofort Gedanken wie “Hat er sonst nichts zu tun?”, “Ich werde immer mein ewiges Online bekommen” und so weiter.

Geben Sie den Mädchen Zeit, bombardieren Sie sie nicht mit den Gleichen, sondern warten Sie, bis sie Ihnen Herzen schenken. Du wirst also definitiv auf einem Pferd sein. “

7. Sei nicht zu wählerisch

Seien wir ehrlich: In Tinder werden Mädchen nicht ausschließlich modelliert. Außerdem neigen Männer dazu, ihr Äußeres zu verschönern, vergessend, dass sie selbst auch weit vom Ideal entfernt sind.

Seien Sie also nicht zu wählerisch und wenn Ihnen das gleiche Aussehen so wichtig ist, dann stellen Sie sich eine Bewertungsskala von 1 bis 10 und markieren Sie nur die Damen, die die höchste (oder fast die höchste) Bewertung auf ihrer Skala haben.

8. Die beste Zeit, um in Tinder zu kommunizieren

In Tinder gibt es laut Max eine Primetime:

  • Montag bis Donnerstag von 19:00 bis 23:00 Uhr;
  • Freitag – Samstag von 15:00 bis 21:00 Uhr;
  • Sonntag von 16:00 bis 23:00 Uhr.

Zum Beispiel, Sonntag ist ideal für Erholung und einige Aktivitäten, die Sie wie Tinder stören. Es ist der perfekte Tag, um Verabredungen für die kommende Woche zu treffen, denn am Sonntag vermeiden es Mädchen nicht oft, mit Ihnen zu kommunizieren, mit Hilfe des Lieblingssatzes “Tut mir leid, ich bin gerade beschäftigt.”

Hunderte von Mädchen aus verschiedenen Städten folgten dem Rat eines Freundes und installierten Tinder über das Wochenende. Am Sonntag haben Sie viel Freizeit, um die “jungen” Damen kennenzulernen.

9. Finde heraus, wer das Mädchen ist, das du gerade getroffen hast

Die Informationen, die im Profil von Tinder enthalten sind, sind eindeutig nicht genug, um ein vollständiges Bild der Person zu machen und zu verstehen, ob es Ihre Aufmerksamkeit wert ist. Aber es gibt eine einfache Lösung: Finden Sie das Mädchen, das Sie durch die Anwendung auf Facebook getroffen haben. So können Sie ihre Interessen kennenlernen, verstehen, mit welchen Menschen sie kommunizieren möchte, und auch mehr von ihren Fotos sehen.

10. Übereile die Dinge nicht

Max rät: “Keine Eile, keine Pferde fahren. Bestehen Sie nicht darauf, sich nach einer fünfminütigen Korrespondenz sofort zu treffen. Ja, es ist durchaus möglich, dass das Mädchen, mit dem Sie eine gemeinsame Sympathie haben (auch wenn virtuell virtuell ist), Sie als potenziellen Partner sieht. Aber wenn Sie sofort anfangen, eindeutige Hinweise zu geben und zu eifrig darauf bestehen, sich zu treffen, dann werden Sie bei den meisten Mädchen Abneigung und Entfremdung hervorrufen. “

11. Anscheinend sind pikante Bilder nicht schlecht

In seinem Buch sagt Max, dass er immer dachte, dass das Senden von scharfen Bildern die Menge von Internet-Perversen und anderen sexuell ängstlichen Menschen ist. Aber dann erwähnt er einen Mann, der sein Begleiter auf einer seiner Reisen war. Diese Person schickte regelmäßig intime Fotos an die Mädchen in Tinder – offenbar mit großem Erfolg.