Power Sharing ermöglicht es Ihnen, die Akkuladung von einem Samsung auf ein anderes zu übertragen

Für ein modernes Smartphone gilt die tägliche Arbeit mit einer Akkuladung als herausragender Indikator. Die meisten von ihnen überleben nicht bis zum Abend der aktiven Nutzung, und die Autonomie von Android war einst nicht die rosigsten Geschichten. Samsung hat beschlossen, den Besitzern von Galaxy-Geräten das Leben zu erleichtern und einzuführen Machtteilung – Technologietransfer von Ladung von Smartphone zu Smartphone.

Um die Idee in der Praxis umzusetzen, benötigen Sie:

  1. Spezielles Micro-USB-Kabel.
  2. Google Play-App

Das Originalkabel kostet Sie 20 $. Und doch ist die Anwendung nur auf den modernsten Geräten installiert ist: Galaxy S5, Galaxy Tab S 10.5, Galaxy Tab S 8.4, Galaxy Alpha, Galaxy Avant und Galaxy Note 4. Folglich kann die Ladung “nehmen” mit ihnen und den Transfer haben überall , wo es einen Mikro-USB gibt. Zu den nützlichsten yuzkeysov Rang – Lade tragbare, Batterievolumen eine Größenordnung kleiner als die des Smartphone. Voll die Übertragung von einem Gerät zum anderen laden, gelingt es Ihnen nicht, denn es ist sicherlich ein Teil der verloren im Prozess sein wird.

Wenn Sie kein Flaggschiff von Samsung besitzen, gibt es auch eine Lösung für Sie. Weniger elegant, aber einfach und preiswert. Es ist genug, ein OTG-Kabel für zu kaufen 1-2 $ und verbinden Sie es mit einem gewöhnlichen Micro-USB-Kabel vom Laden. Gewinn!