7 Tipps für diejenigen, die richtig lesen möchten

1. Die 10%

Es war einmal, zu Beginn meiner freiberuflichen Arbeit, habe ich sehr wenig verdient, aber ich habe mich entschieden entschieden, 10% meines Einkommens für Bücher auszugeben. Mit diesem Geld konnte ich kaum ein normales Buch kaufen. Jahre vergingen, und ich hielt mich fest an diese Regel. Jetzt, bei 10% des Monatsgehaltes, kann ich so viele Bücher kaufen, die ich seit einem Jahr nicht lesen kann – und das bedeutet, dass ich Bücher aus gutem Grund gekauft und gelesen habe.

Stecke dein Einkommen immer um 10% auf Bücher – das ist die beste Investition dieses Geldes. Mehr muss nicht verschoben werden, weniger auch.

Hier ist meine monatliche Rate für heute:

2. Lesen Sie mit einem Notebook

Diese Regel nenne ich immer noch “intelligent lesen”. Ich habe das Buch nie zweimal gelesen. Das liegt daran, dass ich alle Ideen maximal “quetsche” – der Notizblock hilft mir. Wenn ich ein Buch lese, schreibe ich alle interessanten und nützlichen Ideen, alle Verweise auf andere Bücher, schreibe Zitate auf, die mich inspirieren. Wenn Sie kein Notizbuch zur Hand haben oder sich unwohl fühlen, schreibe ich mit einem Bleistift an den Rändern.

Als Folge davon drückt sich in meinem Notizbuch das Buch, die Konzentration seiner Ideen, die Quintessenz der Bedeutung aus. Das Notebook wird dann angenehm neu gelesen – es ist sehr inspirierend.

Und am wichtigsten – diese Lektüre erlaubt es Ihnen, tief in das Buch einzudringen.

3. Bilden Sie die Oberseite der Bücher, die Sie kaufen müssen

Durch die Kombination der ersten beiden Tipps haben wir eine Regel, 10% des Geldes für Bücher und eine Liste interessanter Bücher in einem Notizbuch auszugeben. Diese Liste ist das “To-Do” der zukünftigen Einkäufe. Es wird regelmäßig gemischt und recycelt – persönliche und berufliche Interessen haben die Eigenschaft sich zu verändern.

4. Lesen Sie mindestens eine Stunde pro Tag

Und zwei sind besser. In der Tat, egal wie viel Sie lesen (obwohl ich Ihnen dringend rate, mindestens eine Stunde pro Tag zu lesen). Es ist wichtig, dies regelmäßig zu tun – gewöhnen Sie sich an die Regel “kein Tag ohne Buch”.

Es ist sehr schwierig, eine Stunde pro Tag für das Lesen zu reservieren, besonders für eine beschäftigte Person. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, die Ablesung in kleine zwanzigminütige Abschnitte zu unterteilen, die während des Tages gleichmäßig “gegessen” werden können. Die Nacht vor dem Zubettgehen zu lesen ist nicht cool, ein müder Kopf wird sich weigern, das Buch anzunehmen und wird es als Schlaftablette betrachten.

5. Mischen Sie Stile

Ich bin ein großer Fan der Bücher über Selbstentwicklung und Motivation (vielleicht bin ich jener Menschen, für die das Lesen über Selbstentwicklung Bücher, die sehr selbst Entwicklung ersetzt). Allerdings werden nur diese Bücher täglich gelesen – langweilig. Daher alternative Bücher, zuerst nützlich, dann Science-Fiction, dann Geschäft und dann – künstlerisch. Kunstbücher sind auch sehr nützlich und interessant zu lesen.

6. Halte dich nicht an Büchern fest

Lesen – im Regal? Warum! Wenn Sie richtig lesen, verstehen Sie schnell, dass das Buch zu einem einmaligen Ding wird, einer Art Spritze mit Ideen für einen intellektuellen Süchtigen.

Ich empfehle Ihnen, Bücher mit Freunden und Bekannten zu wechseln. Erstens ist es eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen. Zweitens helfen Sie Ihren Freunden, zu lernen und sich zu entwickeln. Ich habe schon die Bücher verloren, die ich meinen Freunden geschickt habe – und ich bin erfreut und hilfsbereit.

7. Wechseln Sie zu E-Books

Wer auch immer etwas gesagt hat, aber das Papierbuch stirbt nach und nach und verwandelt sich in eine Art Schallplatte – ein Vergnügen für die Fans. Das Lesen im Reader ist einfacher, einfacher und viel billiger. Für den Leser zahlt sich der Leser in etwa zwei Monaten aus. Und wie viele Bäume du retten wirst – es ist schwer zu zählen.


Dies sind meine einfachen Regeln und Gesetze. Nach dem Lesen ist es nicht mehr möglich zu stoppen. Ich werde es dir sicher sagen. Und wieder: Als einmaliger unbekannter Designer hat Artemy Lebedev einmal gesagt, jeder erfolgreiche Mensch ist vor allem ein Buch, das er pünktlich liest.