Wie man einen schlechten Atem besiegt

Was verursacht einen Geruch aus dem Mund

Die häufigste Ursache ist Trockenheit in der Mundhöhle. Wegen ungenügender Wasserzufuhr reduziert der Körper die Speichelproduktion. Die Zellen der Zunge beginnen zu sterben, die Bakterien aktivieren ihre Aktivität und diese Prozesse verursachen einen schlechten Geruch.

Auch kann abgestandener Atem Essensreste in den Mund stecken. Wenn Sie Ihre Zähne ungenügend vorsichtig putzen, sammeln sich dieselben Bakterien im Mund und verursachen einen Geruch.

Ein weiterer Grund für abgestandenes Atmen ist die Nahrung, die wir essen. Wir wissen von Knoblauch, Zwiebeln und Zigaretten, die einen unangenehmen Geruch verursachen, aber das ist nur das halbe Problem. Fasten und strenge Diäten können auch Mundgeruch verursachen. Der Körper beginnt, Fettreserven zu zerstören, Ketone zuzuteilen, die solch eine Wirkung geben.

Vergessen Sie nicht die Gründe für die medizinische Natur. Erkrankungen der Nieren, Leber, Diabetes und Lungeninfektionen können auch einen Geruch aus dem Mund verursachen. Wenn Sie Symptome einer dieser Krankheiten haben, ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen. Die häufigsten Ursachen für altbackene Atmung können jedoch allein überwunden werden.

Wie zu verstehen, wenn es nach Mund riecht

Die unangenehmste Art – davon von Ihrem Gesprächspartner zu erfahren. Aber dies ist eine kritische Situation und wir tun unser Bestes, um es zu vermeiden.

Hier sind ein paar weniger radikale Wege.

• Rosa reine Zunge zeigt normalen Geruch, weiße Beschichtung weist auf das Gegenteil hin.

• Wenn Sie bei der Hand haben, ist ein Löffel es ein paar Mal auf der Zunge halten kann, erlauben, zu trocknen und dann roch es.

• Lecke dein Handgelenk, warte ein paar Sekunden und rieche es.

Das ____ funktioniert nicht: Legen Sie eine Handfläche in den Mund der Handfläche und atmen Sie aus. In den meisten Fällen werden Sie keinen unangenehmen Geruch spüren.

Wie man einen unangenehmen Geruch loswird

Die schlechte Nachricht: Es gibt keine Möglichkeit, den Geruch aus dem Mund ein für allemal loszuwerden. Sie essen jeden Tag, also müssen Sie jeden Tag die Mundhöhle beobachten. Und hier sind die wichtigsten Möglichkeiten, mit einem abgestandenen Atem umzugehen.

1. Trinken Sie viel Wasser. Die trockene Umgebung ist für Bakterien günstiger, daher führt eine unzureichende Wassermenge zu einem unangenehmen Geruch.

2. Verwenden Sie Schaber für die Zunge. Es gibt keinen effektiveren Weg als das Säubern der Sprache. Auf ihm sammelt sich die größte Menge der Bakterien – sie sind der Grund des schlechten Geruchs aus dem Mund.

Spülen Sie Ihren Mund mit einer speziellen Flüssigkeit. Es kann in jedem Supermarkt gefunden werden. Die angegebene Menge an Flüssigkeit abmessen und 30 Sekunden lang mit dem Mund spülen. Danach essen oder rauchen Sie mindestens 30 Minuten lang nicht.

4. Verwenden Sie die Zahnseide. Viele Bakterien bleiben zwischen den Zähnen. Der einzige Weg, um sie loszuwerden, ist Zahnseide.

5. Essen Sie das richtige Essen. Es gibt mehrere Produkte, die auch im Kampf gegen schlechten Geruch aus dem Mund helfen. Dies ist grüner Tee, Zimt, Orangen, Beeren, Äpfel, Sellerie.

Was zu verwenden, anstatt Kaugummi

Die meisten Experten sind sich einig, dass Kaugummi – es ist die am meisten nutzlos Weg ist mit einem unangenehmen Geruch zu behandeln. Hier ist, was Sie als Alternative kauen können:

• Anis,

• Kardamom,

• Dill,

• Zimtstangen (brechen Sie ein kleines Stück),

• Nelken (nicht mehr als eine Knospe),

• Petersilie.

Diese Tipps helfen Ihnen, den unangenehmen Geruch loszuwerden, wenn Sie ihnen regelmäßig folgen.

Loading...