ÜBERSICHT: AfterShokz Trekz Titanium – Kopfhörer für Knochenleitung für Sport und Leben in der Stadt

AfterShokz-Produkte waren bereits auf den Seiten des Lifehackers. Das letzte Mal habe ich den Kopfhörer Bluez 2 getestet, aber das war die erste Erfahrung mit der Technologie der Knochenübertragung von Ton, und deshalb wurden die Eindrücke durch die ungewöhnlichen und ungewöhnlichen Empfindungen etwas verwischt. Jetzt, da ich nicht mehr mit meinem eigenen Schädel schwinge, kann ich das neueste Modell von Knochenkopfhörern – AfterShokz Trekz Titanium – testen und eine kompetentere Meinung abgeben.

Problem

Jetzt ist der optimale Zeitpunkt für den Kauf von Straßenkopfhörern. Die Durchschnittstemperatur steigt sicher, der Schnee ist gefallen, die Straßen sind ausgetrocknet. Es ist Zeit, Turnschuhe zu kaufen und ein Fahrrad vorzubereiten.

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber in unserer Stadt wächst die Zahl der Autos ständig. Es ist leicht zu bemerken. Marmeladen und Marmeladen entstehen dort, wo sie nie waren. Autos sind buchstäblich überall, Fahrer sind spät, rauschen, stören sich gegenseitig, nervöse und verletzende Verkehrsregeln. Für diejenigen, die in diesem Chaos gezwungen sind, Sport zu treiben, gibt es wenig Freude.

Es ist lebenswichtig, die Gelegenheit zu haben, zu hören, was beim Laufen oder Fahrradfahren passiert. Sie haben wahrscheinlich gesehen, wie eine Person mit Kopfhörern die Straße entlang geht und überhaupt nicht auf die Umwelt reagiert. Manchmal schleicht sich ein Auto buchstäblich hinter einen Fußgänger, und nur ein lautes “Piep-Piepen” lässt eine Person in die Realität zurückkehren und auf die Gefahr achten. Sehr gut, wenn das in Yards passiert: das Auto bewegt sich langsam, der Fußgänger läuft auch ruhig …

Wenn die Handlung auf die Straße übergeht und das Laufen durch Joggen und noch mehr durch die Radgeschwindigkeit ersetzt wird, haben alle Teilnehmer der Bewegung weniger Zeit und Gelegenheit zu reagieren. In solchen Situationen kommt die Sternstunde der knochigen Kopfhörer.

Aftershokz Trekz Titanium

Über Knochenleitung

Kopfhörer, die Knochenleitungstechnologie verwenden, haben keine Alternative, da alle anderen Typen, von Plugs und Pillen bis hin zu offenen und vollformatigen geschlossenen, den Gehörgang teilweise oder vollständig bedecken und einen schlechten Einfluss auf die Fähigkeit haben, zu hören, was umhergeht. Es gibt tragbare Lautsprecher, aber dies ist eine völlig andere Kategorie von Audiogeräten, nicht vergleichbar mit Kopfhörern nach Gewicht und Größe.

Knochenkopfhörer lassen den Gehörgang völlig offen und beeinträchtigen nicht das Gehör.

Aftershokz Trekz Titanium

Der Schall wird nicht nur durch die Luft übertragen. Unsere Knochen übertragen auch Vibrationen auf das Innenohr und niedrige Frequenzen gehen noch besser über den Körper als durch die Luft. Nehmen Sie Ihre Stimme auf dem Recorder auf und hören Sie sich die Aufnahme an. Sie werden feststellen, dass die Sprache verzerrt ist und deutlich höher klingt. An diesem Punkt hörst du deine Stimme genau wie die anderen. Einfach diese Vibrationen und besonders der Bass, der über die Knochen geht, werden nicht vom Mikrofon erfasst.

Beethoven nutzte auch die Eigenschaft der Knochenleitung, als er mit Hörproblemen begann, und das erste auf dieser Technologie basierende Hörgerät wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts erfunden.

Empfindungen

Die knochigen Kopfhörer reproduzieren wirklich niedrige und mittlere Frequenzen und mit zunehmender Lautstärke verstärken sich die Vibrationen so sehr, dass sie deutlich von der Haut erfasst werden. Dies ist ein sehr ungewöhnlicher Effekt, und zuerst scheint es, dass die Kopfhörer Sie kitzeln, aber wenn Sie sich daran gewöhnt haben, hören Sie einfach auf, darauf zu achten.

Zu verstehen, welche Geräusche durch die Knochen und welche durch die Luft kommen, ist sehr einfach. Es genügt, die Kopfhörer leicht zu ziehen, damit sie fest am Kopf anliegen, und der gesättigte untere Bereich verschwindet sofort.

Wenn Sie den Sound von AfterShokz Trekz Titanium im Allgemeinen bewerten, ist die genaueste Definition “Musik auf einmal innen und außen”. Dieses Gefühl kann selbst mit den versiegeltesten Gags und großen geschlossenen Kopfhörern nicht erreicht werden. Noch interessanter ist es, wenn Sie beginnen, nicht nur auf laute Musik, sondern auch auf die Fülle der Wahrnehmung von Umgebungsgeräuschen achten.

Aftershokz Trekz Titanium

Das Gehirn verarbeitet zwei Audiostreams gleichzeitig und es scheint, dass Sie vier Ohren haben. Wenn die Musik gelernt wird, direkt an das Gehirn gesendet zu werden, werden die Empfindungen wahrscheinlich ungefähr gleich sein.

Nachteile

Wenn Sie knochige Kopfhörer für den beabsichtigten Zweck verwenden, dh die Straße, wird es keine Mängel geben. Aber in einer ruhigen Umgebung mit der Anwesenheit einer Reihe von Menschen, um das Volumen erheblich hinzuzufügen, wird unangemessen sein. Hörbarkeit für andere ist großartig.

Ergonomie

Bewerten Sie die Ergonomie AfterShokz Trekz Titanium ist am besten im Vergleich zu den früheren Modellen AfterShokz und insbesondere Bluez 2, mit denen ich bereits gehandelt habe. Ingenieure haben eine gute Arbeit geleistet, um das Design zu optimieren, und das Tragen von Trekz Titanium ist eine Größenordnung bequemer. Erstens gibt es eine bessere Form von Biegungen, aufgrund derer die Kopfhörer auf den Ohrmuscheln gehalten werden. Sie sitzen wie gegossen, zerquetschen nicht und fliegen nicht. Die Beschichtung besteht aus feuchtigkeitsabweisendem Material und verursacht keine unangenehmen Empfindungen.

Auf dem linken Ohrhörer befindet sich eine separate große Taste zum Empfangen von Anrufen und Verwalten von Musik. Finden Sie Ihren Finger und drücken Sie ihn bequem, drücken Sie eine klare und offensichtliche.

Aftershokz Trekz Titanium

Die Tasten zur Lautstärkeregelung befinden sich auf der Felge hinter dem rechten Ohr und verursachen keine Probleme beim Zugriff darauf.

Aftershokz Trekz Titanium

Zuverlässigkeit

Die Felge besteht aus einer Legierung aus Titan, wie der Name des Kopfhörermodells sagt, und ist mit gummiertem Material überzogen. Meine Kenntnisse in der Metallurgie reichen nicht aus, um objektiv über die Zweckmäßigkeit der Zugabe von Titan zu der Legierung zu entscheiden, die flexibel sein sollte, und deshalb werde ich nur über die tatsächlichen Empfindungen sprechen. Die Lünette ist tatsächlich sehr flexibel, mit gut angepasster Elastizität. Und nach mehreren Tagen der aktiven Nutzung ist es widerstandsfähig gegen Verschleiß und verliert nicht seine Steifigkeit. Kopfhörer hängen nicht aus und drücken nicht zu stark auf den Kopf, es gibt überhaupt keine Beschwerden.

Es ist möglich, dass Titan auch verwendet wurde, um das Gewicht von Kopfhörern zu reduzieren. Mit dem Metall-Design wiegt AfterShokz Trekz Titanium nur 36 Gramm, also 5 Gramm leichter als der vollplastische Bluez 2.

Die Kopfhörer sind nach dem IP55-Standard gefertigt, dh sie haben keine Angst vor Schweiß oder Regen. Nach dem absichtlichen reichlich Bewässern verlor AfterShokz Trekz Titanium nicht an Effizienz.

Eigenschaften

Kopfhörer-Typ: kabellos, koppeln Sie mit jedem Gerät, das Bluetooth unterstützt
Verbindungstyp: Bluetooth 4.1
Kabellose Reichweite: 10 m
Unterstützte Profile: A2DP, AVRCP, HSP, HFP
Lautsprechertyp: Knochenleitungswandler
Frequenzbereich: 20 Hz ~ 20 kHz
Lautsprecherempfindlichkeit: 100 ± 3 dB
Mikrofonempfindlichkeit: – 40 dB ± 3 dB
Batterietyp: Lithium-Ionen
Kontinuierliche betriebszeit: 6 Stunden
Volle Ladezeit: 1,5 Stunden
Gewicht: 36 Gramm

Summe

AfterShokz Trekz Titanium eignet sich hervorragend zum Laufen und Sport in der Stadt. Natürlich, nicht jeder ist bereit, 9 Tausend für ein spezialisiertes Gerät zu zahlen, aber wenn Sie die hohen Kosten, angepasst für die Risikoreduktion, um unter dem Auto während des Laufens oder Fahrradfahrens zu berücksichtigen, stellt sich heraus, nicht so teuer.

Lifehaker dankt dem Online-Shop Medgadgets.ru für das zum Testen bereitgestellte Gerät.