Er selbst ein Psychologe: 20 Syndrome, die wissenswert sind

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den ungewöhnlichsten psychischen Syndromen vertraut zu machen. Viele von ihnen haben ihren Namen dank unseres Lieblings aus Kindergeschichten, liebe Herzen Filme, berühmte Schriftsteller.

Weißes Kaninchen-Syndrom

Weißes Kaninchen-Syndrom
Versta / Shutterstock.com

Plötzlich lief ein weißer Hase mit roten Augen vorbei. Das war natürlich nicht überraschend. Es stimmt, der Hase auf der Flucht sagte: “Oh mein Gott, mein Gott! Ich bin spät”.

Lewis Carroll “Alice im Wunderland”

Wenn eine Person unter dem Syndrom eines weißen Hasen leidet, dann fühlt er ständig, dass er irgendwo spät ist.

Wenn man an die Raserei denkt, in der ein moderner Mensch leben muss, leidet dieses Syndrom eindeutig unter der Mehrheit der Erdbevölkerung. Wie man mit dem Syndrom des weißen Hasen umgeht und endlich friedlich lebt, erfahren Sie hier.

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADD)

Syndrom
Megan / Flickr.com

Eine an ADD leidende Person ist unaufmerksam und ungeduldig, es ist sehr schwierig für ihn, sich auf irgendetwas zu konzentrieren.

Es ist ziemlich schwierig mit SDV umzugehen, aber es ist durchaus möglich. Wie das geht, lesen Sie hier.

Duck-Syndrom

Duck-Syndrom
Chris / Flicker.com

Dieses Syndrom ist nach den Entenküken benannt, denn das Entlein nimmt die Mutter von jedem, den er unmittelbar nach der Geburt gesehen hat. Ein Entlein kann sogar ein unbelebtes Objekt zählen.

Beim Menschen manifestiert sich das Enten-Syndrom wie folgt: Wenn man etwas zum ersten Mal sieht, beginnt eine Person a priori, dies als das Beste zu betrachten. Aber eigentlich kann alles genau das Gegenteil sein.

Um das Enten-Syndrom loszuwerden, sollten Sie nicht alles für selbstverständlich halten. Entwickeln Sie kritisches Denken in sich selbst, analysieren Sie, seien Sie nicht zu arrogant und machen Sie keine übereilten Schlüsse.

Syndrom Multitasking

Syndrom Multitasking
Courtney Dirks / Flickr.com

Wir alle wissen das:

Für zwei Hasen wirst du jagen, du wirst keinen einzigen fangen.

Aber trotzdem greifen die meisten von uns sofort zu einer Menge Dinge und können letztendlich nichts normales erledigen. Und wenn Sie darüber nachdenken, wie viele Nerven wir dafür ausgeben und wie viele schlaflose Nächte wir damit verbringen, alles auf einmal zu erfassen, wird es unheimlich. Wie man normalerweise mit Geschäftsprozessen umgeht und nicht in den Abgrund des Multitaskings eintaucht, erfahren Sie hier.

Das Mönchsyndrom für drei Tage

Mönchsyndrom für drei Tage
ist eine Belle / Flickr.com

Die Essenz dieses Syndroms: Sie können nicht beenden, was Sie angefangen haben. Egal was – Training, Fremdsprachenkurse, ein Projekt oder etwas Ähnliches. Es spielt keine Rolle, wie viel Zeit Sie in dieser Angelegenheit schon früher verbracht haben: Tage, Wochen, Monate und sogar Jahre – in einem sehr schlechten Moment geht alles in die Hölle.

Es wird sehr ärgerlich sein, wenn du aufhörst, etwas Wichtiges für dich zu tun wegen deiner Faulheit, deiner eigenen Desorganisation oder einfach weil du ein Meister bist, um Ausreden zu finden, richtig? Wie man das, was man angefangen hat, immer zu Ende bringt und nicht mehr ein “Mönch für drei Tage” ist, erfährt man hier.

Montag-Syndrom

Montag-Syndrom
sumboid / Flickr.com

Es scheint, sie sind keine Müßiggänger und könnten leben. Sie würden montags nehmen und absagen.

Andrej Mironow

Jede erwachsene Person, selbst verantwortlich und organisiert, erlebte dieses Syndrom mindestens einmal. Es stellt sich heraus, um das “Montag” -Syndrom zu vermeiden, müssen Sie sich zu Beginn des Tages die richtige Geschwindigkeit fragen. Um zu lernen, wie das geht, lesen Sie diesen Artikel.

Alisas Syndrom im Wunderland

Alisas Syndrom im Wunderland
Lajpal_Kaur / Flickr.com

Ein anderes Syndrom, benannt nach der Arbeit von Lewis Carroll. In einer wissenschaftlichen Art wird dieses Syndrom eine “Mikropopie” und eine “Makropsy” genannt. Eine Person, die an Alices Syndrom im Wunderland leidet, nimmt verzerrt die Realität wahr: Die umgebenden Objekte werden ihm viel weniger oder viel mehr vorkommen, als sie wirklich sind.

Wie Alice ‘Heldin werden Menschen, die an diesem Syndrom leiden, nicht verstehen, wo die Realität ist und wo ihre verzerrte Wahrnehmung ist.

Meistens kann dieses Syndrom Migräne begleiten, kann aber auch unter dem Einfluss verschiedener Psychopharmaka auftreten.

Stendhal-Syndrom

Stendhal-Syndrom
Dustin Gaffke / Flickr.com

Dies ist eine psychische Störung, die von einem schnellen Herzschlag, Schwindel und Halluzinationen begleitet wird. Dieses Syndrom manifestiert sich, wenn eine Person, die an ihnen leidet, sich an Orten der Akkumulation von Werken der bildenden Kunst findet: in Museen und Kunstgalerien. Stendhal-Syndrom kann auch übermäßige Schönheit der Natur verursachen.

Stendhal in seinem Buch „Neapel und Florenz: Eine Reise von Mailand nach Reggio“ beschrieben die erste Manifestation dieses Syndrom, das anschließend nach dem berühmten Französisch Schriftsteller benannt wurde.

Florenz, Venedig, Rom und Istanbul sind die Städte, in denen das Stendhal-Syndrom am häufigsten aktiv wird.

Diogenes-Syndrom

Diogenes-Syndrom
Shelby Gill / Flickr.com

Menschen leiden unter diesem Syndrom neigen dazu, sich von der Gesellschaft zu isolieren, sich selbst verunglimpfen, sind unglaublich geizig und neigen dazu, verschiedene Ramsch zu sammeln.

Ein plakatives Beispiel – Plyushkin aus dem Gedicht “Dead Souls” von Gogol.

Benannt nach einem Syndrom zu Ehren des antiken griechischen Philosophen Diogenes, der der Legende nach in einem Fass lebte. Diogenes sammelte jedoch keinen Müll und vermied die menschliche Kommunikation nicht, weshalb es eine Reihe von Forschern für sinnvoll halten, dieses Syndrom in Plyushkin-Syndrom umzubenennen.

Amelie-Syndrom

Der Film
Aufnahme aus dem Film “Amelie”

Was ist das Wesen dieses Syndroms, raten alle, die das Bild des französischen Regisseurs Jean-Pierre-Jeanne “Amelie” gesehen haben.

Die Menschen leiden unter diesem Syndrom, fallen regelmäßig in der Kindheit, Liebe Fremde und machen ihnen eine Überraschung zu beobachten, verschiedene Anzeigen und Glückwünsche einfügen Stadt – na ja, kann die Liste lang sein und noch nicht alle aufzählen kann, so dass nur jeden raten, diesen Film zu sehen .

Adele-Syndrom

Adele-Syndrom
wavebreakmedia / Shutterstock.com

Adele-Syndrom, oder Liebes-Wahnsinn, ist eine leidenschaftliche, unerwiderte Liebesbeziehung.

Das Syndrom verdankt seinen Namen Adélie Hugo, der Tochter des berühmten französischen Schriftstellers Victor Hugo.

Adele war ein sehr schönes und begabtes Mädchen, aber ihre psychische Gesundheit war stark vom Tod ihrer älteren Schwester beeinflusst. Später traf sich das Mädchen mit dem englischen Offizier Albert und verliebte sich in ihn ohne eine Erinnerung. Aber sie verliebte sich kleinlaut: Albert antwortete dem Mädchen nicht als Gegenleistung.

Sie verfolgte Albert, belog alle zuerst über die Verlobung und dann über die Heirat mit ihm. Ich verärgerte die Verlobung des Offiziers mit einem anderen Mädchen und verbreitete Gerüchte, dass sie ein tot geborenes Kind zur Welt brachte. Das Ende der Geschichte ist traurig: Adele verbrachte den Rest ihres Lebens in einer psychiatrischen Klinik.

Trotz der Tatsache, dass all dies unglaublich und stark übertrieben erscheint, betrifft ein ähnliches Syndrom viele Mädchen und Jungen.

Es ist kaum möglich, spezifische Wege zu identifizieren, die helfen, ein solch schädliches Gefühl zu bekämpfen, das einen Menschen wie ein schwarzes Loch saugt. Erinnere dich immer daran, dass “Es gibt keine Liebe, die unglücklich ist …” und finde die Stärke und den Stolz in dir selbst, eine Person zu verlassen, die du nicht brauchst.

Dorian-Gray-Syndrom

Dorian-Gray-Syndrom
zeondp / Flickr.com

Dieses Syndrom betrifft viele junge Menschen, die in der Lage sind, ihre ganze Energie, Geld und Zeit aufzugeben, um der äußeren Jugend und Schönheit nachzugehen. Dies wird ihr Hauptziel im Leben.

Dieses Syndrom ist den Lesern nach dem Roman von Oscar Wilde “Portrait of Dorian Gray” bekannt.

Dieses Syndrom beeinträchtigt oft die menschliche Psyche und führt zu anderen psychischen Störungen.

CAPGRA-SYNDROM

Syndrom des negativen Doppel
Lyts / Flickr.com

Dieses Syndrom wird auch “Delirium eines negativen Zwillings” genannt. Die Person, die diesem Syndrom ausgesetzt ist, ist sicher, dass sie in ihren nahen Menschen ein Doppeltes haben. Ein Mensch schließt die Möglichkeit nicht aus, dass sich ein Doppelgänger in ihn hineingezogen hat, und schreibt dem “zweiten Selbst” alle negativen Handlungen zu, die er unabhängig macht.

Othello-Syndrom

Othello-Syndrom
Eugene Parmon / Flickr.com

… oder pathologische Eifersucht. Eine Person, die an diesem Syndrom leidet, ist ständig eifersüchtig auf ihren Liebhaber / Liebhaber, auch wenn er absolut keine Gründe und Gründe hat.

Von diesem Syndrom sind verrückt, die Menschen ständig das Objekt seiner Liebe überwachen, sie Schlaf gestört haben, können sie nicht essen, ständig nervös und über alles, was nicht denken kann, mit der Ausnahme, dass sie angeblich zu ändern.

Angedonia

Dies ist kein Syndrom, aber angesichts der Bedeutung von Anhedonia lohnt es sich auch, in diese Liste aufzunehmen.

Diagnose von Mangel an Freude
Pete Pahham / Shutterstock.com

Anhedonia – eine Diagnose des Mangels an Freude.
Antikriegsarmee, Feuer.
Yanka Diaghilev

Anhdonia – Reduzierung oder Verlust der Fähigkeit, Spaß zu haben. Eine Person, die an Anhedonie leidet, verliert die Motivation für Aktivitäten, die Vergnügen bringen können: Sport, Reisen, Lieblingshobby.

Sie behandeln Anhedonia mit längerem Schlaf und einer gesunden Ernährung. Der Rehabilitationsprozess beinhaltet auch Besuche bei verschiedenen Institutionen und Aktivitäten, die positive Emotionen in einer Person auslösen sollen. In schweren Fällen werden Medikamente verwendet.

Peter-Pan-Syndrom

Peter-Pan-Syndrom
Kevin Hamm / Flickr.com

Alle Kinder, bis auf ein Kind auf der Welt, werden früher oder später erwachsen.
James Barry “Peter Pan”

Leute, die unter dem Syndrom von Peter Pan leiden, wollen auf jeden Fall nicht aufwachsen, und es ist egal, wie alt sie sind – 20, 30, 40 …

Solche Leute heißen Kiddates (erwachsene Kinder).

Syndrom eines explodierenden Kopfes

Syndrom
ahhhlicia / Flickr.com

Beim Einschlafen oder Aufwachen kann eine Person ein lautes Geräusch hören, das mit einem Schuss oder einem Schrei eines wilden Tieres verglichen werden kann. Er wird das Gefühl haben, dass sein Kopf gerissen ist.

Syndrom eines explodierenden Kopfes ist sehr oft das Ergebnis eines rasenden Lebensrhythmus, permanenter Müdigkeit, hoher Arbeitsbelastung und Sorgen. Um mit diesem Syndrom fertig zu werden, braucht eine Person eine vollständige Ruhe, idealerweise – Ruhe für ein paar Tage oder sogar Wochen.

Dornröschensyndrom

Dornröschensyndrom
viktoria / Flickr.com

Dieses Syndrom wird wissenschaftlich das Klein-Levin-Syndrom genannt. Das Leidenssyndrom ist gekennzeichnet durch übermäßige Schläfrigkeit (18 Stunden Schlaf und manchmal sogar mehr), und wenn sie nicht schlafen dürfen, werden sie reizbar und aggressiv.

Myunghausen-Syndrom

Myunghausen-Syndrom
Alexander Raths / Shutterstock.com

Unterzieht dieses Syndrom ständig verschiedenen Krankheiten und sucht dann medizinische Hilfe. Die Betroffenen dieses Syndroms sind in der Regel intelligent, erfinderisch und einfallsreich, verfügen über ein umfangreiches medizinisches Wissen.

Gourmet-Syndrom

Gourmet-Syndrom
Brent Hofacker / Flickr.com

Übermäßige Begeisterung für raffiniertes und in der Regel teures Essen. Dieses Syndrom ist für das menschliche Leben und die Gesundheit nicht gefährlich, aber für den Geldbeutel ist es ziemlich beklagenswert.

Und welche ungewöhnlichen Syndrome kennen Sie? Teile in den Kommentaren mit.