Was ist Jetlag und wie geht man damit auf natürliche Weise um?

Was ist Jetlag?

Jetlag ist eine natürliche Reaktion des Organismus als Reaktion auf den Wechsel der Zeitzonen, was zu einem Versagen der zirkadianen Rhythmen führt. Circadiane oder tagaktive Rhythmen sind verantwortlich für alternierende Zyklen von Schlaf und Wachzustand im Körper. Sie werden durch Veränderungen der Körpertemperatur, der Konzentration bestimmter Hormone im Blutplasma und anderen biologischen Prozessen reguliert. Außerdem hängen unsere täglichen Rhythmen vom Sonnenlicht ab.

Warum entsteht es?

Wenn wir in eine andere Zeitzone fallen, passen sich unsere zirkadianen Rhythmen nicht sofort an die neuen Bedingungen an. Wir leben noch einige Tage nach unserer alten biologischen Uhr. Als Ergebnis erleben wir Müdigkeit in der Mitte des Tages oder leiden umgekehrt unter übermäßiger Lebhaftigkeit in der Nacht.

Wie erkenne ich es?

Die Hauptmerkmale von Dzhetlag sind Schlafstörungen, verminderte Aufmerksamkeit, Reizbarkeit, verminderte Leistungsfähigkeit und allgemeines Unwohlsein. Es gibt auch oft Dehydration, Magen-Darm-Störungen, Schwindel und sogar Probleme mit Koordination und Gedächtnis.

Normalerweise müssen Sie sich keiner speziellen Untersuchung unterziehen, um zu sehen, ob Sie einen Jetlag haben oder nicht. Wenn Sie mehrere Zeitzonen überschritten haben und eines der oben genannten Symptome beobachten, haben Sie höchstwahrscheinlich einen Jetlag. Hab keine Angst und verlass dich sofort, gib dem Körper ein paar Tage Zeit um dich anzupassen. Wenn Sie sich zusätzlich zu diesen Symptomen Sorgen um etwas anderes machen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Kann ich den Jetlag bewältigen?

Ja, das kannst du. Wie schnell Sie sich erholen, hängt von der Anzahl der gekreuzten Zeitzonen ab. Normalerweise passt sich der Körper an einen oder zwei Gürtel pro Tag an. Wenn Sie beispielsweise sechs Zeitzonen überschritten haben, benötigt der Körper drei bis fünf Tage, um sich zu erholen.

Wie bereite ich mich vor?

  • Ein paar Tage vor der Reise, ändern Sie Ihren normalen Schlafmodus. Wenn Sie nach Osten reisen, legen Sie sich hin und stehen Sie früh auf, und wenn im Westen – später.
  • Versuchen Sie, einen Flug zu wählen, damit Sie nicht zu spät am Abend ankommen und um 10 Uhr Ortszeit ins Bett gehen.
  • Bevor Sie ein Flugzeug besteigen, bewegen Sie die Uhr auf die Zeit der Zeitzone, in der Sie fliegen.

Was soll ich während der Reise machen?

  • Verbringen Sie die erste nach dem Ankunftstag auf der Straße. Sonnenlicht beeinflusst unsere biologische Uhr stark. Es wird dem Körper helfen, sich an die neue Zeitzone anzupassen. Wenn Sie die ganze Zeit drinnen bleiben, werden die Symptome des Jetlags nur zunehmen.
  • Weitergehen. Sport am Morgen oder näher am Abend wird helfen, die innere Uhr des Körpers zu revitalisieren und neu zu konfigurieren. Aber das Training kurz vor dem Schlafen wird den täglichen Zyklus nur noch mehr stören.
  • Versuche tagsüber nicht zu schlafen. Wenn Sie immer noch entspannen möchten, schlafen Sie nicht länger als zwei Stunden. Um nicht zu verschlafen, stellen Sie den Alarm ein.
  • Trennen Sie sich von unnötigen Geräuschen und Licht mit Hilfe von Ohrstöpseln und einer Maske zum Schlafen. Ruhiger Schlaf ist der beste Weg, um Ihre biologische Uhr neu zu konfigurieren.
  • Alkohol und Kaffee ein paar Stunden vor dem Schlafengehen ablehnen. Diese Getränke regen das Nervensystem an und machen es dem Körper schwer, sich an neue Bedingungen anzupassen. Kräutertees bevorzugen. Eine Tasse Mate oder eine Abkochung aus Ginkgo Biloba und Ginseng wird am Morgen aufmuntern. Kamille, Lavendel und Baldrian helfen beim Einschlafen.
  • Wenn du nur ein paar Tage weg bist, tu nichts. Versuchen Sie zu essen und die Sonne gleichzeitig zu Hause zu besuchen. Dies verhindert das Auftreten von jostag-Symptomen nach Rückkehr in die Heimat-Zeitzone.

Mythen über Jetlag

  • Jetlag kann geheilt werden. Sie können die Symptome lindern und die Erholungszeit beschleunigen, aber das einzige Heilmittel gegen Jute-Töten ist die Zeit. Schließlich muss der Körper die biologische Uhr neu konfigurieren und das Schlafregime ändern, und das ist nicht so schnell.
  • Alkohol oder Schlaftabletten vertragen den Jetlag. Das und ein anderer nur wird helfen, während des Fluges einzuschlafen, aber mit джетлагом wird es sich nicht beraten. Darüber hinaus ist nicht bekannt, wie sich dies auf Ihre Gesundheit auswirken kann.
  • Wenn Sie erste Klasse fliegen, wird Dzhetlag nicht. Natürlich schlafen Sie besser auf einem Klappsessel, aber Ihre biologische Uhr wird genau wie für die Passagiere der Economy Class abgerissen.
  • Eine drastische Änderung der Ernährung hilft, die biologische Uhr zurückzusetzen. Viele Seiten raten dazu, die Ernährung vor der Reise zu ändern und versprechen, dass es den Jostlag magisch retten wird. Dazu wird vorgeschlagen, zu einer bestimmten Tageszeit zu essen und dann die Portionsgröße zu erhöhen oder zu verringern. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise, dass diese Methode funktioniert.