Wie man Gedanken und Gefühle in Ordnung bringt: 6 Techniken der schnellen Befriedung

1. Tiefes Atmen

Qigong ist nicht nur die am wenigsten traumatische Gymnastik, sondern auch eine der erfolgreichen Techniken zur Stressbewältigung. Flache Kniebeugen werden von Handbewegungen und spezieller Atmung begleitet. Die Technik ist ohne Training in jedem Alter und nach dem ersten Training leicht zu erlernen, um zu fühlen, wie sich der physische und emotionale Zustand verbessert.

Achtzehn grundlegende Übungen helfen, die Atmung zu kontrollieren und den internen Dialog zu unterbrechen. Wenn Sie ein- oder zweimal pro Woche verlobt sind, reicht es in einer stressigen Situation aus, den Atemrhythmus wieder herzustellen und sich vorzustellen, wie Sie die Übung durchführen, um schnell zur Besinnung zu kommen und sich in eine Arbeitsatmosphäre zu versetzen.

2. Autogenes Training

Autogenes Training wird als eine spezielle Abfolge von Übungen mit erhöhter Konzentration auf Empfindungen verstanden.

Zuerst musst du die Schwere deines eigenen Körpers erkennen und dir dann vorstellen, wie Hitze darauf gegossen wird – es hilft, die Muskelentspannung zu vertiefen und den Blutfluss zu verursachen.

Autogenes Training kann in bequemer Pose oder liegend praktiziert werden. Es hilft, sich vollständig zu entspannen, körperliche und seelische Belastungen zu lindern und kann auch verschiedene durch Stress verursachte kardiovaskuläre und psychosomatische Erkrankungen lindern.

3. Innere Stille

Begradigen Sie Ihren Rücken, schließen Sie die Augen, entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich auf das Ein- und Ausatmen. Der ungeordnete Gedankenfluss wird allmählich aufhören. In 10-15 Minuten können Sie Ihr Geschäft mit neuer energiegeladener Energie weiterführen.

Meditation ist keine Magie oder Religion. Sein Ziel ist es, den Geist zu beruhigen und spirituelle Harmonie wiederherzustellen. Sie können jederzeit spezielle Entspannungsanweisungen oder geführte Meditationen herunterladen und ihnen zur richtigen Zeit zuhören.

4. Töne der Musik

Entspannen und von unangenehmen Gedanken ablenken hilft Ihrer Lieblingsmusik. Finden Sie ein lebensbejahendes Lied oder eine fröhliche Melodie, die Sie an gute und beruhigende Töne erinnert. Singen oder trampeln Sie im Takt.

5. Worte der Unterstützung

Manchmal möchte ich Unterstützungsworte hören, aber eine nahe Person ist nicht verfügbar oder ich selbst hatte Schwierigkeiten. Halten Sie ein paar inspirierende Zitate oder Bücher, die Ihre Stimmung erhöhen werden, zum Beispiel “Über ein gesundes und ganzheitliches Leben” von Neil Donald Walsh.

Die Worte über das Leben hier und jetzt, jeden Tag genießen, einander tolerant sein und dankbar für solche Kleinigkeiten wie ein köstliches Frühstück oder heißes Wasser (jemand und nicht haben!) Sind voller lebenswichtiger Weisheit. Tief drinnen stimmen wir sogar mit ihnen überein, vergessen sie aber oft.

6. Ruhe, nur ruhig

Gib nicht die bekannte Regel “Count to 10” auf. In dir kocht Offensive? Antworte nicht sofort, warte ein paar Stunden. Während dieser Zeit haben Sie Zeit, diese sehr notwendigen Wörter zu lesen, oder Sie müssen nicht antworten.

Schimpfen Sie sich nicht vor Scheitern. Versuchen Sie, die Fehler als einen externen Beobachter zu analysieren, als wäre jemand in einer stressigen Situation. Dies wird helfen, unnötige Emotionen zu vermeiden. Ziehen Sie Schlussfolgerungen und versprechen Sie, das nächste Mal anders zu machen. Groll gegen sich selbst nimmt Kraft weg und erlaubt nicht vorwärts zu kommen.