Was sagt die Schlafposition Ihres Paares?

Die Position einer Person in einem Traum kann über viele Merkmale seines Charakters erzählen. Zum Beispiel, wenn Sie auf dem Rücken schlafen, bedeutet es oft Vertrauen und Stärke, und wenn Sie auf Ihrem Bauch ruhen – eine offene, gesellige und lustige persönliche Identität.

Es ist noch interessanter zu beobachten, wie sich zwei Individuen auf dem Bett treffen. In einem Traum wird dein Verhalten vom Unterbewusstsein gesteuert, so dass die Körpersprache zu einem erstaunlich genauen Indikator dafür wird, was in dem friedlich schnüffelnden Paar passiert. Daher das echte Interesse der wissenschaftlichen Welt an den Positionen der Menschen während des gemeinsamen Schlafes. Viele Psychologen haben die Probleme untersucht, wodurch die Wissenschaftler die 10 häufigsten Positionen identifiziert haben.

Enge Werbung

Schlafhaltung: enge Werbung
littlethings.com

Laut einer Studie der Psychologin Corrine Sweet (Corrine Sweet) kommt diese Position bei etwa 18% der Paare vor. Sie spricht über die dynamische Entwicklung von Beziehungen, in denen einer der Partner den anderen schützt. Trotz der Tatsache, dass es ziemlich süß scheint, kann die Situation ein wenig Unhöflichkeit verbergen.

Patti Wood, ein Experte für Körpersprache mit dreißig Jahren Erfahrung, fügt hinzu: “Dies ist eine sehr verletzliche Position mit sexuellen Obertönen. Sie erklärt offen, dass deine Hälfte dir vollkommen vertraut. “

Kostenlose Werbung

Schlafpositionen: kostenlose Werbung
littlethings.com

In der Regel quetschen sich junge Paare gerne im Bett, aber sobald die Beziehung reifer wird, schwächt sich die Stärke der Umarmung. Patty Wood bemerkt, dass dies die gleichen Umarmungen mit einem hohen Maß an Selbstvertrauen sind, aber mit einer geringeren sexuellen Tönung.

Schließlich kommen alle Menschen zu freien Umarmungen, deren Beziehungen als etabliert bezeichnet werden können. Partner kehren einfach zu den Positionen zurück, die ihnen die beste Schlafqualität bieten.

Obsessives Wooing

Sleep Posen: Obsessive Wooing
littlethings.com

Die Situation, in der sich einer der Partner zur Bettkante bewegt und der andere ihm folgt, ist etwas wie eine Verfolgungsjagd. Solche Bewegungen können auf verschiedene Arten behandelt werden. Erstens will eine Person, die “verfolgt” wird, genau dies wegen fehlender Aufmerksamkeit oder als Element eines Liebesspiels. Ein anderer Sinn des “Fluchtverhaltens” wird von Samuel Dunkell (Samuel Dunkell) gesehen. Gemäß dem Schriftsteller in diesem Fall gibt es “unerlaubte Werbung” – der Partner bewegt sich auf der Suche nach freiem Platz.

Verwirrtes Gewirr

Schlaf-Posen: Wirrwarr
littlethings.com

Ein extrem starker und eher seltener Plexus tritt bei Paaren auf, wo starke Emotionen grassieren, zum Beispiel nach der Liebe oder zu Beginn einer romantischen Beziehung. Obwohl jemand es für eine lange Zeit behalten kann, was nicht unbedingt gut ist. Laut der amerikanischen Psychotherapeutin Elizabeth Flynn Campbell können sich Partner zu sehr aufeinander verlassen, um getrennt zu schlafen.

Loser Knoten

Schlafpositionen: Geschwächter Knoten
littlethings.com

Die Hälfte von ihnen schläft ein, presst ihre Gesichter dicht an ihre Gesichter und nach 10 Minuten zerstreuen sie sich für eine kurze Strecke. Diese Position ist ein Zeichen für noch engere Beziehungen als eine vollständige Fusion. Wahrscheinlich ruhen deshalb nur 8% der Paare in dieser Position. Dies ist ein ausgezeichneter Kompromiss zwischen Nähe und Unabhängigkeit für beide.

Die Bewunderer der Freiheit

Schlafpositionen: Bewunderer der Freiheit
littlethings.com

Mach dir keine Sorgen, wenn du in einiger Entfernung schläfst und dir den Rücken zukehrst. Verlasse Ängste, daran ist nichts falsch. Laut dem Psychologen Corrin Sweet (Corrine Sweet), so zeigt das Paar seine enge Beziehung und Unabhängigkeit. Und die Situation ist sehr häufig – in 27% der Fälle.

Küsse die Rücken

Schlafpositionen: Ein Kuss zurück
littlethings.com

Das Berühren der Rücken oder des Gesäßes während des Schlafs ist ein gutes Zeichen für eine gesunde Beziehung. Die Partner sind entspannt, sie fühlen sich in ihrer Vereinigung wohl. Die Position wird am häufigsten bei denjenigen beobachtet, die sich erst seit weniger als einem Jahr kennen gelernt haben oder in einer Beziehung waren.

Gemütliche Schulter

Schlafposition: bequeme Schulter
littlethings.com

Die Position, in der das Paar die Beine kreuzt, und der Kopf eines Partners liegt auf der Brust des anderen, kann in frühen Beziehungen oder ihrer Wiedergeburt gesehen werden. Diese pflegende Position schafft ein Gefühl der Sicherheit. Die Psychologin Shirley Glass (Shirley Glass) bemerkt ebenfalls ein hohes Maß an Vertrauen, Gefühle von Ellenbogen und Patronage.

Gewebte Beine

Schlafhaltung: gewebte Beine
littlethings.com

Nach Ansicht von Wissenschaftlern, flirten und flirten im Bett, begleitet von einem Gewebe von Beinen, spricht von einem Durst auf emotionale oder sexuelle Verbindung. Die Berührung der Füße ist auch ein Zeichen dafür, dass die Partner auch im Traum noch nicht voller Gefühle sein können. Die Schicksale der Menschen sind so miteinander verbunden, dass sie als ein Organismus leben, sich ergänzen und füreinander sorgen.

Ein schwungvoller “Pfau”

littlethings.com

Manchmal stellt sich einer der Partner in die Position eines Seesterns, und wenn Sie gut reden, fällt er wie ein unverschämtes Schwein auf dem Bett zusammen. Es ist offensichtlich, dass eine Person dominiert und die andere eine zweitrangige Position einnimmt. Aber die meisten Leute wollen nicht die zweite Geige sein! Grad der Selbstsucht geht vom Maßstab, wegen dem die Hälfte buchstäblich über die Kante des Bettes hängen muss. Wenn solche Unannehmlichkeiten in Ihrem Leben auftreten – die Zeit für ein Gespräch ist von Herz zu Herz!

Sie können den “Soldaten” vom “Allgemeinen” im Bett durch die Position des Kopfes unterscheiden. Die Person, die näher am Kopfteil des Bettes liegt, neigt dazu, sich selbstbewusst zu fühlen und zu dominieren. Und diejenigen, die ihren Kopf vom Rücken weglegen, sind in der Regel unterwürfiger und haben ein geringeres Selbstwertgefühl. Wenn die Köpfe in der Nähe sind, bedeutet dies Gleichheit der Menschen. Noch besser, wenn die Köpfe in Kontakt sind – das bedeutet, dass die Gedanken der Partner auf die gleiche Welle abgestimmt sind.

Loading...