So übertragen Sie Android-Anwendungen auf eine Speicherkarte

So übertragen Sie Anwendungen mit Standardwerkzeugen auf eine Speicherkarte

Die Funktion der Übertragung von Anwendungen auf die SD-Karte erschien in Android 2.2 und verschwand in Android 4.4. True, in einigen Firmware ist es immer noch. Also probier es aus.

Gehe zu Einstellungen → Anwendungen. Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie migrieren möchten. Klicken Sie im Einstellungsfenster auf die Schaltfläche “Auf SD-Karte übertragen”.

Denken Sie daran: Jeder Entwickler garantiert den stabilen Betrieb seiner Anwendung nur dann, wenn er auf dem internen Laufwerk installiert ist.

So können Systemanwendungen, Widgets, Live Wallpaper und Wecker nicht übertragen werden.

In Android 6.0 und höher erschien eine grundlegend andere Art, mit einer externen Speicherkarte zu arbeiten. Mit Adoptable Storage können Sie die Karte als Teil des internen Speichers verwenden. Wahr, mit einigen Einschränkungen.

Das System formatiert automatisch (und vergisst daher nicht, alle Daten zu kopieren) und verschlüsselt die SD-Karte, um die Sicherheit der Informationen zu gewährleisten. Das Einfügen einer Karte in den Computer ist daher nutzlos. Musik, Fotos und Dokumente können nur vom Telefon aus geöffnet werden.

Um die Funktion Adoptable Storage zu aktivieren, öffnen Sie die Telefoneinstellungen und wählen Sie “Memory”. Klicken Sie auf die SD-Karte und wählen Sie “Einstellungen” → “Als internen Speicher formatieren” → “Löschen” Format. ” Wählen Sie “Als internen Speicher verwenden” und dann “Weiter” und starten Sie das Telefon neu.

Nach diesen Aktionen erscheint die Registerkarte “Speicher” im Menü der Anwendungen von Drittanbietern, mit denen Sie die Anwendungen auf eine externe Karte verschieben können.

Denken Sie daran, dass die Methode in einigen Firmware nicht funktioniert. In diesem Fall helfen spezielle Anwendungen.

So übertragen Sie Anwendungen per Software auf eine Speicherkarte

Wechseln Sie zu SD-Karte

Das einfachste Programm, das Anwendungen von und zur Speicherkarte verschieben kann.

Wählen Sie “Auf Speicherkarte verschieben” aus dem Menü. Suchen Sie in der Liste der geöffneten Anwendungen nach der gewünschten Anwendung. Klicken Sie auf das Symbol für diese Anwendung und wählen Sie “Verschieben”.

So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: Wechseln Sie zu SDCard So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: Wechseln Sie zu SDCard

Neben migrierenden Anwendungen können Sie auch:

  • lösche Anwendungen;
  • Verwalten Sie APK-Dateien (installieren Sie Anwendungen von Drittanbieter-Quellen).

Wenn Sie Root-Rechte haben, können Sie das Telefon von dem vorinstallierten Müll löschen. Lassen Sie das Programm einfach mit Android-Systemanwendungen arbeiten, deren Änderung oder Entfernung normalerweise blockiert ist. Die Vergabe von Root-Rechten wird beim Wechsel in den Ordner “System applications” automatisch angefordert.

Das Programm ist kostenlos installiert, aber Sie müssen 67 Rubel zahlen, um lästige Werbung loszuwerden.

AppMgr III (App 2 SD)

Es ermöglicht nicht nur die Übertragung von Anwendungen vom internen Speicher auf den externen Speicher, sondern auch die Durchführung von Manipulationen mit ihnen.

Wählen Sie im Menü “Anwendungen verschieben” und suchen Sie das gewünschte Programm in der Liste. Tippen Sie auf das Symbol und dann auf “Anwendung verschieben”.

So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: AppMgr III So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: AppMgr III

Neben der Migration ermöglicht Ihnen AppMgr III:

  • entfernen oder verstecken Sie die Anwendung;
  • Öffnen Sie seine Seite bei Google Play.
  • gehe zu den Einstellungen in Android;
  • Löschen Sie Anwendungscaches.

Wenn Sie root-Rechte haben, wird die Liste der Programmfunktionen noch größer. Gehe zum Menü und aktiviere die Zeile “root-function”, und dann kannst du:

  • deinstalliere Anwendungen ohne Bestätigung;
  • Einfrieren von Anwendungen;
  • Übertragen Sie nach der Installation automatisch Anwendungen auf die Speicherkarte.

Die Vollversion von AppMgr III kostet 179 Rubel und ermöglicht:

  • Installieren Sie das Anwendungs-Widget auf dem Startbildschirm.
  • das Löschen des Caches vereinfachen und seine Größe anzeigen;
  • Werbebanner entfernen
  • Aktualisieren Sie die Programmmodule jede Stunde.

Link2SD

Ein voll funktionsfähiger multifunktionaler Anwendungsmanager, der Root-Zugriff erfordert und nicht die einfachste Konfiguration ist. Aber seine Möglichkeiten zahlen die Unannehmlichkeiten voll aus.

Erstellen Sie zuerst einen versteckten Bereich auf der Speicherkarte im ext3 / ext4 Dateisystem. Link2SD wird es als Emulation des internen Speichers des Telefons verwenden.

Dazu können Sie sowohl Android-Tools mit Recovery als auch Anwendungen von Drittanbietern für Windows verwenden.

Bevor Sie die SD-Karte zerstören, sollten Sie unbedingt alle Daten davon kopieren!

Erstellen einer Partition mit dem Wiederherstellungsdienstprogramm

Gehe in den Wiederherstellungsmodus. In verschiedenen Smartphones geschieht dies auf verschiedene Arten:

Verschiedene Telefonmodelle haben ein anderes Format für die Wiederherstellung, aber die Struktur ist die gleiche.

Wählen Sie im Wiederherstellungsmodus die Option Erweitert. Klicken Sie auf Partition SD-Karte.

So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: Wiederherstellung So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: Wiederherstellung

Wählen Sie das ext3-Dateisystem und geben Sie dessen Größe an. Zum Beispiel 1024 MB. Die Größe der Auslagerungsdatei (Swap) wird auf 0 gesetzt, da sie bereits auf dem System vorhanden ist.

So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte:

Starten Sie Ihr Smartphone neu. Nach dem Neustart sollte die Speicherkarte um 1.024 MB kleiner werden – so haben Sie die versteckte Partition erstellt.

Erstellen einer Partition mit EaseUS Partition Master

Diejenigen, die es nicht wagen, mit Recovery zu experimentieren, können ein einfaches Tool zum Arbeiten mit Partitionen von Festplatten und Wechseldatenträgern unter Windows empfehlen.

Installieren Sie das Dienstprogramm auf Ihrem Heimcomputer oder Laptop. Schließen Sie die SD-Karte an. In den Laptops für diesen Zweck gibt es einen speziellen Stecker, Besitzer von Desktops müssen einen Kartenleser verwenden.

Das Hauptfenster des Programms zeigt eine Liste der verbundenen Festplatten an. Finde die SD-Karte (in unserem Fall ist es die Disk 2).

So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: EaseUS Partition Master

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Bereich und wählen Sie Partition löschen. Denken Sie daran, dass diese Aktion alle Daten auf der Karte zerstört.

Jetzt ist das Hauptfenster die einzige Partition mit dem nicht zugeordneten Dateisystem. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Partition erstellen, legen Sie den Parameter Primär fest, und geben Sie ext3 als Dateisystemtyp an. Eine versteckte Partition wird erstellt.

So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: EaseUS Partition Master

Der verbleibende Platz auf der Karte ist nach demselben Prinzip markiert. Die Größe wird automatisch festgelegt, als Dateisystem wählen Sie FAT32.

Drücken Sie die Schaltfläche Übernehmen.

Installieren Sie EaseUS Partition Master →

Mit Link2SD arbeiten

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, gewähren Sie den Root-Zugriff und wählen Sie den Dateisystemtyp der zweiten FAT32-Partition. Danach fordert Sie die Anwendung auf, das Telefon neu zu starten.

Sie können eine Anwendung auf zwei Arten auf eine Speicherkarte übertragen.

  1. Schaltfläche “Senden” (im Original heißt es Create Link) Überträgt die Anwendung in den versteckten Bereich der Speicherkarte und hinterlässt einen Link dazu. Android denkt, dass das Programm immer noch im internen Speicher des Telefons sein wird, so dass es sogar die Übertragung von Systemprogrammen nicht stört.
  2. Button “Zur Karte verschieben” Überträgt die Anwendung mit standardmäßigen Android-Tools auf die Speicherkarte, die Benutzern ohne Link2SD nicht zur Verfügung stehen.

So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: Link2SD So übertragen Sie Anwendungen auf eine Speicherkarte: Link2SD

Mit Link2SD können Sie Anwendungen vollständig verwalten:

Alle diese Funktionen sind kostenlos, aber die Anwendung verfügt auch über eine erweiterte Version – Link2SD Plus. Es kostet 100 Rubel und erlaubt:

Loading...