10 Möglichkeiten, Mitarbeiter zu motivieren

Dieser Artikel richtet sich an Manager. Die Mission des Führers ist es, Menschen hinter sich zu führen. Die Mission des Leiters ist es, unsere Mitarbeiter zu inspirieren.

Von der Motivation der Mitarbeiter hängt sehr viel ab: Produktivität, Entwicklung und Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Aber auch die initiativsten Mitarbeiter brauchen von Zeit zu Zeit Anreize für weitere Aktivitäten.

Diese Anreize können materiell sein (Geldprämien, Gehaltserhöhungen, Prämien für Überstunden usw.) und immaterielle Anreize (Karrierewachstum, Lob, Sozialleistungen usw.). Nach Meinung vieler erfolgreicher Geschäftsleute ist die Befriedigung finanzieller Interessen für Mitarbeiter, die ihren Job lieben, zweitrangig.

Es ist viel wichtiger, einen Mitarbeiter von innen zu inspirieren, ihn mit Begeisterung zu “infizieren”. In dieser Angelegenheit spielen die Denkweise und die Art des Charakters des jeweiligen Arbeiters eine wichtige Rolle. Die Tatsache, dass man dabei hilft, Berge zu rollen, für einen anderen – ein leerer Klang.

Wie man den richtigen Weg zur Motivation wählt, lesen Sie weiter.

1. Persönliches Lob

Dies wird von Menschen mit analytischem Denken erwartet. Es ist wichtig für eine solche Person zu wissen, welchen Beitrag sie persönlich leistet! – in die gemeinsame Sache eingeführt werden, und wie Sie der Führer sind – bewerten Sie diesen Beitrag. Wenn das Projekt von der gesamten Abteilung umgesetzt wurde, aber die Arbeit des Löwen von einer Person mit einer analytischen Denkweise getan wurde, vergessen Sie nicht, sie herauszugreifen, und sie wird noch fleißiger.

2. Schriftliche Vergütung

Für Menschen, die zum Formalismus neigen, ist es wichtig zu erkennen, dass ihre Arbeit Teil des Unternehmenserfolgs ist. Und es ist besser, dass es dokumentiert ist. Mündliches Lob, auch im Beisein von Kollegen, ist ihnen nicht so wichtig wie ein Dankeschön auf Hochglanzpapier in einem schönen Rahmen.

3. Persönliche Bewertung

Sozial aktive Menschen möchten spüren, dass Sie persönlich ihre Arbeit als Führungskraft schätzen. Daher ist der beste Motivator für sie Ihre persönliche Geste an sie. Wenn Sie einen solchen Angestellten mit einem Brief ermutigen wollen, dann schreiben Sie mit der Hand, wenn Sie verbal sind, dann schütteln Sie seine Hand.

4. Unkonventioneller Ansatz

Dies wird von innovativen Arbeitnehmern erwartet. Für sie ist nicht die Person wichtig, sondern ihre Handlungen. Die beste Motivation für sie ist die unkonventionelle Anerkennung ihrer Arbeit. Zum Beispiel, anstelle von Empfehlungsschreiben und Boni, kaufen Sie für diesen Mitarbeiter neue Ausrüstung, die niemand sonst im Büro hat.

5. Vertraulichkeit

Bescheidene tihoni Arbeiter mögen den Hype um sich selbst nicht. Aber das bedeutet nicht, dass sie keine zusätzliche Motivation brauchen. Es ist einfach besser, sie ohne Lärm von Angesicht zu Angesicht zu ermutigen.

 6. Öffnen Sie den Dialog

Für expressive Menschen ist die beste Motivation Ihre Offenheit. In der Regel haben sie viele Ideen und noch mehr Bereitschaft, sie zu diskutieren. Lassen Sie sich direkt an Sie wenden, ohne eine Sekretärin und Erwartungen im Wartezimmer zu haben, und sie werden aus eigener Initiative auf den Flügeln fliegen.

7. Elementare Aufmerksamkeit

Nicht widersprüchliche Menschen, die immer sagen “Lasst uns in Frieden leben”, werden niemals um Belohnungen gebeten werden, sie werden es nicht einmal anspielen. Daher ist die Motivation für sie nur Ihre Aufmerksamkeit.

8. Kohärenz

Workaholics, effiziente und disziplinierte Mitarbeiter beschweren sich nie über etwas. Aber sie wollen mit dem Anführer in eine Richtung denken. Dann werden sie eine hohe Motivation haben. Und natürlich verachten sie kein Lob. Aber es muss zeitgemäß sein – den “Orden” direkt nach seiner “Heldentat” an die Brust eines Rebellen hängen.

9. Versprechen erfüllen

Teamplayer müssen Vertrauen in ihren Anführer und in das Projekt haben, in das sie involviert sind. Sie wollen genau wissen, was sie erwartet, welche Art von Belohnung sie und ihre Kameraden erhalten. Sie sollten jedoch nicht nur eine Prämie für die Übererfüllung des Plans versprechen, sondern sie genau zur angegebenen Zeit herausgeben.

10. Flexibler Ansatz

Weiche, leicht anpassungsfähige Menschen sind fast perfekt. Sie sind an das Projekt und das Team angepasst, wenn sie ihren internen moralischen Standards nicht widersprechen. Gleichzeitig werden sie mit dem Preis, der Alphabetisierung und dem Lob des Publikums zufrieden sein.

Endlich noch ein Tipp. Stellen Sie sicher, dass Ihr Team keinen “schwachen Link” hat. Wenn unter den Mitarbeitern ein Persönlichkeitstyp wie ein Fauler ist, kann er die Motivation des gesamten Teams “töten”.

Loading...