13 Zeichen, dass Sie Ihr Leben verschwenden, aber dies nicht erkennen

1. Sie verbringen zu viel Zeit mit Dingen, die Sie nicht tun sollten

Videospiele. Reality-Show. Surfen im Internet. Zu viel Essen. Zu viel Alkohol. Die Liste kann unbegrenzt fortgesetzt werden.

Werfen Sie einen ernsten Blick auf Ihr Leben. Wo verbringst du die meiste Zeit? Hilft Ihnen das? Dies führt zu einem besseren Leben? Ist das die Grundlage für deine Zukunft?

Wenn nicht, dann müssen Sie nur überschätzen, was Sie tun. Und nehmen Sie einige Änderungen vor.

2. Sie beschweren sich zu sehr

Ich kenne Menschen, die ständig vom Leben überwältigt sind, und sie erzählen mir ständig davon. Bist du von solchen Leuten? Beschweren Sie sich über Ihre Arbeit, Ihren Chef, Ihr Gehalt, Ihre Nachbarn oder Ihren Ehepartner? Wenn Sie dies tun, dann tun Sie nichts als negative Energie verschwenden. Negative wird den Zustand der Dinge nicht ändern.

Negativ hält dich davon ab.

Ändere deine Gedanken und sprich darüber, was du in deinem Leben wertschätzt, und nicht darüber, was du nicht magst.

3. Sie füttern nicht Ihr Gehirn

Wenn du nicht weiter lernst und als Person wächst, bist du erstarrt. Gerade wie ein Teich, der sich nicht bewegt, und darauf wachsen alle grünen Sachen. Dies passiert mit deinem Gehirn, wenn du es nicht ständig aktiv hältst. Und auch, wenn Sie nichts Neues lernen.

Die positiven Herausforderungen in deinem Leben werden deinen Horizont erweitern und du wirst nicht degradiert werden.

4. Sie haben zu viele negative Gespräche mit sich selbst

Mit sich selbst reden kann dein Leben verändern oder zerstören.

Wenn du denkst, dass du es kannst oder denkst, dass du es nicht kannst … auf jeden Fall hast du Recht.

Henry Ford

Wenn Sie sich selbst sagen, dass Sie nicht schlau genug sind, um eine Prämie zu bekommen oder ein eigenes Unternehmen zu gründen, dann haben Sie Recht. Wenn Sie sich sagen, dass Sie zu müde sind, um sich zu bemühen, Ihr Leben zu ändern, dann haben Sie recht. Was auch immer du zu dir selbst sagst, alles wird zu deiner Realität. Also pass gut auf, was du dir selbst sagst! Sie werden vielleicht bemerken, dass Ihr Leben Ihren Gedanken entspricht.

5. Sie fühlen sich nicht inspiriert

Hast du eine Vorliebe für irgendetwas? Ich kenne viele Leute, die denken, dass sie keine Eigensinne haben. Aber das passiert nicht.

Auf jeden Fall muss es etwas geben, was du gerne tust. Also musst du etwas für dich selbst neu entdecken. Was dich beunruhigt. Und dann mach mehr davon.

6. Sie planen nicht Ihre Zukunft

Obwohl es immer großartig ist, jetzt und in diesem Moment zu leben, muss man manchmal nach vorne schauen, um zu sehen, wohin man gehen möchte.

Wenn Sie kein Ziel oder Plan haben, dann sind Sie wie ein Boot, das ziellos im Ozean wandert und hofft, sich irgendwo an einem guten Ort zu finden.

Aber du wirst keinen Erfolg haben.

Sie müssen Schritt für Schritt auf dem Plan folgen, um zu erreichen, wo Sie sein möchten. Genau wie der Navigator Sie zu Ihrem Ziel bringt, benötigen Sie ein internes GPS, das Sie auf dem richtigen Weg führt.

7. Sie verbringen zu viel Zeit mit Menschen, die nicht zu Ihrem Wachstum beitragen

Es ist sehr einfach, mit Leuten zusammen zu bleiben, die sich nicht besser fühlen. Und wenn du weiterhin in diesem Sumpf lebst, bleibst du auf dem gleichen Level oder fällst sogar mit diesen Leuten zusammen.

Ich nenne diese Leute gerne Energie-Vampire. Sie saugen das Leben aus dir heraus und geben nichts Positives zurück. Suche nach wachstumsorientierten Menschen, die neben ihnen sind.

8. Sie sind süchtig nach Ihrem Telefon

Natürlich sind Smartphones super coole Gadgets, die uns verzaubern können, während wir sie benutzen. Trotz der Tatsache, dass dies ein angenehmer Zeitvertreib ist, denke darüber nach, wie viel Zeit du am Telefon verbringst. Und noch schlimmer – denken Sie an die Beziehungen, die dadurch leiden könnten. Vielleicht haben Sie etwas im Internet kommuniziert oder gesucht, während Sie mit Ihrem Ehepartner oder Ihren Kindern gegessen haben.

Wenn das so ist, dann verlierst du eine beträchtliche Menge an Zeit, die du ausgeben könntest, um bei deinen Lieben zu bleiben oder einen Plan für deine Zukunft zu machen.

9. Sie geben Geld für etwas aus, das keine Rolle spielt

Es gibt einen großen Unterschied zwischen “wollen” und “brauchen”. Ich bin mir sicher, dass wir das alles im Kindergarten unterrichten. In der modernen Gesellschaft haben wir diese Grenzen jedoch verwischt.

Immer öfter treffen Sie Leute, die ihre Kredite nicht zurückzahlen können, aber sie haben die modischsten Gadgets auf dem Planeten.

Wenn wir darüber nachdenken, dann gibt es tatsächlich so wenige Dinge, die wir wirklich brauchen. Essen, Wasser, Obdach und Liebe sind einige dieser Dinge. Alles andere ist nur Boni. Schau dir also an, wofür du dein Geld ausgibst und ob du irgendwelche Änderungen vornehmen kannst. Vielleicht können Sie Geld sparen, um in Ihre Zukunft zu investieren.

10. Du schläfst nicht genug

Ich bin kein Arzt, aber ich habe genug Bücher gelesen, um zu wissen, wie wichtig ein Traum ist. Ich kann über 20 Seiten darüber schreiben. Aber ich habe in diesem kurzen Artikel wahrscheinlich nicht genug Platz. Der Schlaf ist für eine gute Gesundheit von großer Bedeutung.

Zu beschäftigt, um zu schlafen? Gibt es eine schlechte Angewohnheit, herumzusitzen und Geschäfte zu machen oder nichts zu tun bis zum Morgengrauen? Dann sollten Sie Ihre Gewohnheiten ändern.

11. Sie kümmern sich nicht um Ihren Körper

Schlaf ist nicht nur wichtig für Ihre Gesundheit, sondern auch für Ernährung und Bewegung. Ich weiß, dass ich dir nichts Neues erzähle. Aber eine ausgewogene Ernährung, eine gesunde Ernährung und die richtige körperliche Aktivität wirken sich sehr positiv aus. Es beeinflusst auch Ihr gesamtes und geistiges Wohlbefinden.

Schauen Sie sich daher Ihre Ernährung und Ihr Aktivitätsniveau genauer an. Vielleicht werden Sie bemerken, dass Sie nur kleine Änderungen vornehmen müssen, um Ihr Leben deutlich zu verbessern.

12. Sie verlassen Ihre Komfortzone nicht

Ich weiß, wie einfach es ist, in einer Komfortzone zu leben. In der Tat, wenn ich in ein bekanntes Restaurant gehe, bestelle ich immer dasselbe. Nicht weil ich Angst habe etwas Neues auszuprobieren. Und weil ich Essen von meiner gewohnten Ordnung liebe. Aber das ist nicht die Komfortzone, von der ich spreche.

Ich spreche von einem Risiko, das Ihr Leben verbessern wird. Und bedenken Sie, dass es einen Unterschied zwischen “Risiko” und “berechnetem Risiko” gibt. Jedes Risiko kann tödlich sein. Das kalkulierte Risiko ist jedoch, wenn Sie alle Optionen abwägen und somit einen guten, vernünftigen Aktionsplan aufstellen.

13. Du lebst ein Leben, das du nicht magst

Ich glaube, Erfolg wird an Glück gemessen. Sind Sie glücklich? Wenn nicht, dann musst du etwas ändern! Selbst ein Gefühl der Befriedigung oder des Vergnügens wird Ihnen sagen, dass Sie das Leben in vollen Zügen genießen. Das Leben sollte interessant sein!

Wenn Sie das Leben nicht genießen, werfen Sie einen Blick auf einige Änderungen, die Sie vornehmen können, um etwas Besseres zu erreichen.

Wenn einer dieser 13 Punkte auf Sie zutrifft, dann verzweifeln Sie nicht. Sie können alles ändern. Aber die erste Änderung, die Sie tun müssen, ist den Gedanken loszuwerden, dass Sie es nicht tun können. Jedes Mal ist dein größtes Hindernis dein Denken. Also, damit und wir müssen anfangen. Ändere dein Denken – es wird dein Leben verändern!

(über)