16 Regeln, die dir helfen, jeden Tag besser zu werden

Dies bedeutet nicht, dass Sie jetzt nicht perfekt sind, sondern eine ständige Entwicklung ist notwendig, wenn Sie Glück, Motivation und innere Ruhe bewahren wollen. Wir werden über 16 Regeln sprechen, die die Grundlage für Selbstverbesserung sind. Machen Sie jeden Tag einen kleinen Schritt zur besten Version von sich.

Bereichere den Geist

1. Iss den Frosch

Natürlich nicht im wörtlichen Sinne, obwohl das nicht ausgeschlossen ist. Unsere regelmäßigen Leser erinnern sich wahrscheinlich schon an diesen Ausdruck. “Iss den Frosch” bedeutet etwas Unangenehmes zu tun. Also, mach es am Anfang des Tages. Es ist eine Sache, ob es eine schwierige Aufgabe oder ein unangenehmer Anruf ist. Kümmere dich um diesen Fall und es wird keine schwere Bürde sein, dich bis zum Ende des Tages zu überfallen.

2. Beginne, Fähigkeiten zu entwickeln oder zu erwerben

Es wird keine bessere Zeit geben als jetzt, glaub mir. Warte nicht auf einen besonderen Tag, um Englisch zu lernen oder Gitarre spielen zu lernen. Willst du eine Sprache lernen – melde dich beim Service zum Selbststudium an, kaufe einen Audiokurs oder stelle einen Tutor ein. Dann wird es definitiv schwierig sein, sich zurückzuziehen. Kaufe eine Gitarre! Ja, diese Ausgaben sind gerechtfertigt: das ist der Weg zu Ihrem Traum.

3. Unterschreiben Sie einen Vertrag mit Ihren Freunden

Gibt es keine finanzielle Möglichkeit, sich für einen Kurs anzumelden oder ein Musikinstrument zu kaufen? Bitten Sie um Hilfe von Freunden. Vielleicht hat einer von ihnen ein Werkzeug, um ohne Ursache abzustauben. Außerdem kann sein glücklicher Besitzer Ihnen ein paar Akkorde zeigen. Oder dein Freund kann mit dir in einer fremden Sprache arbeiten.

Übrigens, in diesem Fall wird der Nutzen für beide Parteien sein. Schließlich, wenn Sie jemandem das Material erklären, fangen Sie an, es besser zu verstehen. Vielleicht sind deine Freunde nützlich und angenehm, um sich an ihre Fähigkeiten zu erinnern.

4. Lesen, lesen und erneut lesen!

Bücher aller Genres lesen, Binge lesen. Bücher erweitern dein Bewusstsein, geben eine Erfahrung, die du im wirklichen Leben nicht bekommen kannst, sie bringen dich zum Nachdenken. Weißt du nicht was du lesen sollst? Für Sie gibt es eine Überschrift von Lifkhaker “Bibliotheken von herausragenden Menschen”. Und wir schreiben regelmäßig Rezensionen von interessanten Büchern, auf die wir stoßen.

Entwickle den Körper

1. Mache mehrere tägliche Kraftübungen

Im Fitnessstudio nicht ständig auf einem Laufband oder Ellipsentrainer trainieren. Mache und übe. Mit Hanteln, Hanteln oder Eigengewicht. Beginnen Sie mit den üblichen Sit-Ups.

2. Ersetzen Sie ungesunde Lebensmittel durch Ihre Lieblingsobst und Gemüse

Nun, ja, es klingt langweilig. Und wieder, bla bla bla … Aber dieser Rat verliert seine Relevanz nicht. Nahrung kann dem Körper schaden oder nützen. Anstelle einer Tüte Chips essen Sie das Obst oder Gemüse, das Sie mögen. Sollte es solche geben?

3. Probiere Gruppenstunden aus

Ein fröhlicher Lehrer und Gleichgesinnte motivieren oft sehr gut zum Unterricht. Lade einen Freund ein, mit dir zu üben. Vielleicht haben Sie beide nicht genug Kicks, um regelmäßig an Trainingseinheiten teilzunehmen.

4. Wasser trinken

Trotzdem stillt nichts den Durst so perfekt wie Wasser. Trinke nicht, wenn du durstig bist. Trage Wasser mit dir, um nicht zu exorbitanten Preisen zu kaufen und dich nicht von süßen Limonaden verführen zu lassen.

Kultiviere wahres Glück

1. Loben Sie andere

Es ist sehr cool, jemanden glücklich zu machen, besonders den, der dir wichtig ist. Darüber hinaus ist Glück ansteckend. Drücke deine Wertschätzung gegenüber anderen aus. Die Leute sollten wissen, wann sie in etwas gut sind, und Sie bekommen gute Laune.

2. Lächeln

Ernsthaft! Lächeln, du bekommst viele Vorteile. Zum Beispiel Release Endorphine, die Sie glücklicher machen. Selbst wenn du durch Stärke lächelst, wirst du dich besser fühlen. Wenn du das nächste Mal fühlst, wie du von negativen Emotionen überwältigt wirst, nimm sie unter die Kontrolle eines Lächelns.

3. Und noch besser – lachen

Erinnere dich daran, wie gut du dich fühlst, nachdem du herzlich gelacht hast. Es ist alles wegen der gleichen Endorphine. Setze ein Ziel, mindestens einmal am Tag zu lachen. Wie? Lesen Sie etwas lustiges oder schauen Sie sich eine Serie Ihrer Lieblings-Comedy-Serie an.

4. Umgib dich mit Menschen, mit denen du gut bist

Denken Sie darüber nach, was Sie fühlen, wenn Sie mit Menschen umgehen, die Sie ständig umgeben. Gibt es unter ihnen jemanden, der dich erschöpft, der ständig negative Emotionen mitbringt? Gibt es jemanden, der deine Bemühungen sabotiert, dich zu verbessern, der dich runterzieht? Sie können nicht wirklich glücklich sein, wenn Sie von negativen Menschen umgeben sind. Versuchen Sie Zeit mit denen zu verbringen, die Sie ermutigen und inspirieren. Du hast es verdient.

Spirituell wachsen

1. Ziele setzen

Wir sprechen nicht über Karriereziele, obwohl sie auch wichtig sind. Beginnen Sie Ihren Tag mit Gedanken darüber, wie Sie sich selbst glücklicher machen können als Sie selbst oder jemand anderen. Was können Sie heute tun? Setze Ziele für spirituelles Wachstum.

2. Sei dankbar, dass du es bereits getan hast

Es gibt immer Dinge, die wir bekommen wollen, aber noch nicht haben. Es ist wichtig, zu deinen Zielen zu gehen, aber es hat keinen Sinn zu erfahren, weil du sie noch nicht erreicht hast. Denken Sie daran: Es gibt jemanden, der glücklich ist und weniger als Sie hat. Wenn Sie jeden Tag dankbar sind für das, was Sie haben, wird es Ihnen helfen, Ihr Leben und Ihre Wahl zu schätzen. Schreibe am Ende des Tages auf, was passiert ist, wofür du dankbar bist. Konzentriere dich auf die positiven Momente in deinem Leben und du wirst spirituell wachsen.

3. Versuche, Yoga zu machen

Selbst wenn Sie noch Anfänger sind und kaum Asanas praktizieren, wird Yoga Sie immer noch ansprechen. Yoga ist gut, um den Geist zu reinigen und den Körper zu verstehen. Selbst die einfachsten Posen geben diesen Effekt. Beginnen Sie den Tag mit Yoga und es wird gut gehen.

4. Erinnere dich: alles vergeht

Im Leben gibt es Probleme, Probleme, traurige Ereignisse, die sich vollständig auflösen. Es ist schwierig zu schwimmen und weiterzugehen. Fragen Sie sich, was bedeutet dieses Problem für Sie in einem Jahr? Und in 5 Jahren, in 10? Ganz zu schweigen vom Ende des Lebens.

Du hast nur ein Leben! Mache eine Anstrengung und mach es besser.

Loading...