Alles, was Sie über die Pomodoro-Technik wissen müssen

Trotz der Tatsache, dass Zeitmanagement einen Höhepunkt seiner Popularität erlebt hat, als fast jeder darüber sprach, ist Zeitmanagement immer noch der einzige Weg, den Workflow richtig aufzubauen und ihn von persönlichen Angelegenheiten zu trennen.

Obwohl fast jeder über die Pomodoro-Technik Bescheid weiß, schien uns das totale Wissensgepäck immer noch nicht genug zu sein – Informationen über die “Tomaten” -Technik müssen Stück für Stück gefunden werden. Wir haben an einem Ort alles zusammengetragen, was Sie über Pomodoro wissen müssen: Geschichte, Ziele, Regeln, beantwortete häufig gestellte Fragen und wählte die besten Anwendungen und Dienstleistungen aus.

Im Folgenden werden wir Ihnen die Geschichte der Erstellung der Technologie, ihre wichtigsten Ziele und Funktionen sowie die besten Tools für alle Betriebssysteme vorstellen: Windows, OS X, iOS, Android und sogar Windows Phone.

Geschichte

In den 1980er Jahren hatten die Menschen andere Probleme, sie haben weniger über Zeitmanagement nachgedacht. Francesco Cirillo, zu dieser Zeit Student an der italienischen Universität, nach dem Abitur und dem Bestehen der Prüfungen, war deprimiert. Er kam von der Universität nach Hause, studierte weiter und merkte bald, dass er nicht verstand, wofür er seine Zeit verbrachte.

Neue Prüfungen kamen früher, als er dachte, und es stellte sich heraus, dass Cirillo nicht bereit für sie war, obwohl er viel Zeit mit dem Lernen verbrachte. Als er dies erkannte, fragte er sich: “Werde ich? für echt um mindestens 10 Minuten zu lernen? “. Ein solches Ziel ist nicht genug – ein objektiver Richter wurde benötigt, und sie wurden zu einem kleinen Küchentimer in Form einer Tomate. So hat die Technik ihren Namen bekommen. Dieser Test war der Beginn von Pomodoro, und nach monatelangem Üben, Forschen und Experimentieren wurde er zu dem, was wir unten diskutieren werden.

Warum das notwendig ist

In der Zeit der ständigen Ablenkungen, wenn alles unternommen wird, um deine Aufmerksamkeit zu locken und zu gewinnen, ist es sehr wichtig, deine Zeit zu kontrollieren. Mit der Pomodoro-Technik oder einer anderen alternativen Technik steigern Sie Ihre Produktivität, indem Sie in kürzerer Zeit mehr erreichen.

Laut Cirillo lauten die Hauptziele wie folgt:

  1. Unterstützung der Entschlossenheit, die eigenen Ziele zu erreichen.
  2. Verbesserung des Arbeits- und Lernprozesses
  3. Erhöhen Sie die Effizienz von Arbeit und Studium.
  4. Entwicklung der Entschlossenheit, in schwierigen Situationen zu handeln.

Technologie ist nur ein Werkzeug, das dazu beitragen wird, dies zu erreichen. Der Rest gehört dir.

Das Wesen der Pomodoro-Technik

Der Einfachheit halber werden wir nur den Arbeitsablauf erwähnen, obwohl die Technik auch für das Studium geeignet ist.

Die Zeitspannen, für die die Arbeit aufgeteilt wird, nennt man üblicherweise Tomaten. Eine “Tomate” dauert 30 Minuten: 25 Minuten Arbeit und 5 Minuten Pause. Fast jedes Jahr gibt es neue Studien, die über die Wirksamkeit anderer Zeitintervalle berichten, aber wir gehen von der ursprünglichen Technik aus.

Bevor Sie den Timer starten, müssen Sie eine Liste von Arbeitsaufgaben erstellen. Dafür gibt es verschiedene Anwendungen und Dienste (wir werden sie unten abdecken), aber Sie können ein normales Blatt Papier verwenden. Fangen wir damit an.

Nimm ein Blatt Papier und nenne es “Aufgaben für heute”. Berücksichtigen Sie Prioritäten (von mehr zu weniger wichtig), machen Sie eine Liste aller Aufgaben für heute. Setzen Sie danach den Timer für 25 Minuten und beginnen Sie zu arbeiten.

Ein Timer-Anruf bedeutet eine Pause von 5 Minuten. Zu dieser Zeit ist es nicht wünschenswert, sich mit Arbeitsangelegenheiten zu befassen, und es ist besser, sich zu entspannen und von der Arbeit abgelenkt zu werden. Nach 5 Minuten müssen Sie zur Aufgabe zurückkehren und sie fortsetzen. Jedes “Tomaten” -Segment sollte mit einem Kreuz markiert werden, das der Aufgabe, die Sie ausführen, entgegengesetzt ist. Nach vier Abschnitten eine lange Pause machen – von 15 bis 30 Minuten. Nachdem Sie mit der Bearbeitung der Aufgabe fertig sind, löschen Sie sie aus der Liste und starten Sie die nächste Aufgabe.

Es ist notwendig, eine Liste von Aufgaben zu führen, um ihre Wirksamkeit selbst zu überwachen und zu überwachen. Zum Beispiel können Sie nach einer Woche sehen, wie viele “Tomaten” für diese oder jene Aufgabe ausgegeben wurden. Wenn Sie die Anzahl der Segmente mit 25 Minuten multiplizieren, erhalten Sie natürlich häufigere Maßeinheiten als “Tomaten” – Minuten.

Was tun mit Ablenkungen?

Obwohl die Pomodoro-Technik auf Ablenkungen ausgelegt ist, treten sie bei der Arbeit immer noch auf. Wenn der 25-Minuten-Zeitraum noch nicht beendet ist und Sie nicht umhin können, abzuschweifen, setzen Sie an der Stelle, an der Sie die Kreuze notieren, einen Apostroph “” auf das Blatt. Geben Sie danach eine neue Aktivität in die Liste Ihrer Aufgaben ein und versuchen Sie, die Aufgabe zu beenden, an der Sie zuvor gearbeitet haben.

In der offiziellen Version der Technologie ist dies nicht, aber viele empfehlen, die Bedeutung von Ablenkung auf einer Zehn-Punkte-Skala zu bewerten, wo 10 Punkte eine Aufgabe von höchster Wichtigkeit ist, und 1 Punkt ist eine Aufgabe, die Ihre Aufmerksamkeit im Moment nicht wert ist. Cirrillo besteht darauf, dass jede Ablenkung bis zum Ende des Timers warten kann, die auf keinen Fall pausiert werden kann. Wenn Sie nicht warten können, müssen Sie den Timer ausschalten, tun, was Sie brauchen, und zur Arbeit zurückkehren, indem Sie zuerst den Timer ausführen.

Wenn Sie immer noch abgelenkt sind, setzen Sie einen Strich “-” gegenüber der unvollständigen Aufgabe. Wenn Sie sie in der Zukunft beurteilen, werden Sie in der Lage sein zu verstehen, bei welcher Aufgabe Sie am wenigsten produktiv waren.

Die nachfolgende Auswertung

Mit der Pomodoro-Technik für ein paar Tage können Sie abschätzen, wie viele “Tomaten” Sie für jeden Tag haben. Zum Beispiel entspricht ein Standard-Acht-Stunden-Arbeitstag 14 “Tomaten” Segmenten. Indem Sie eine Liste von Aufgaben für den Tag machen, schätzen Sie im Voraus ab, welche Aufgaben mehr Zeit, welche – weniger, und welche auf morgen übertragen werden sollten.

Im Laufe der Zeit können Sie Arbeitssegmente in mehrere Teile aufteilen, wobei Sie 3-5 Minuten am Anfang des Segments belassen, um die Arbeit vor und 3-5 Minuten am Ende zu studieren, um zu sehen, was Sie jetzt gemacht haben. Diese Analyse erfordert keine Änderungen in der Dauer der “Tomate”. Wenn Ihnen die Analyse nur schwer zur Verfügung steht, verschieben Sie sie für die Zukunft. Das bedeutet, dass Sie die Grundlagen der Technik noch nicht beherrschen.

Anwendungen und Dienste

Wir berühren das Interessanteste. Wir haben die besten “Tomaten” -Lösungen für alle gängigen Geräte zusammengestellt.

Windows

1. Bleiben Sie konzentriert – ein einfacher Timer für Pomodoro.

2. PomodoroApp – ein unheimlicher, aber kostenloser Timer und Aufgabenmanager.

3. Tomighty – ein Timer, der leise in der Taskleiste am unteren Rand funktioniert.

4. Pomodoro Timer – vielleicht einer der besten Timer für Windows 7.

OS X

1. Pomodoro Time ist ein ausgezeichneter Timer mit Statistiken.

2. Eggscellent – nicht für eine lange Zeit aktualisiert, aber ein kostenloser Timer.

3. Tadam ist eine gute Anwendung, in der Sie Arbeitsintervalle selbst einstellen können.

Android

1. ClearFocus – ein kostenloser Timer mit einem hervorragenden Aussehen.

2. Clockwork Tomato ist ein Anwendungs- und Timer-Widget für den Desktop.

3. Pomotodo – ein ausgezeichneter Timer mit Statistiken, gutem Design und integrierten Käufen.

4. Wald – kombiniert die Technik von Pomodoro und Gaming.

iOS

1. Flat Tomato – cool aussehender Timer mit integrierten Käufen. Sie können ohne sie verwenden.

2. Forest – kombiniert die Technik von Pomodoro und Gaming.

Dienstleistungen und Erweiterungen

1. Persevy – ein Service, der “Tomaten” -Technik, detaillierte Statistiken und verschiedene Spielmomente kombiniert.

2. Liste der Pomodoro-Erweiterungen für Google Chrome.

Bonus: ein “Tomaten” Timer von Ikea.

Deine Fragen

Was ist, wenn die Aufgabe bereits abgeschlossen ist und die Zeit noch nicht abgelaufen ist?

Sie können den Timer nicht vorzeitig ausschalten. Wenn Sie noch etwas mehr Zeit haben, kümmern Sie sich um Aufgaben, die nicht auf Ihrer aktuellen Liste stehen. Sie können Aufgaben für den nächsten Tag planen, etwas lesen oder ein Arbeitselement besprechen.

Was, wenn ich mehr oder weniger arbeiten möchte?

Nach Cyrillo beträgt die optimale Dauer der “Tomate” 20-35 Minuten. Aber nachdem Sie die Technik gemeistert haben, können Sie experimentieren und die Intervalle ändern, je nachdem, wie Sie bequemer arbeiten.

Welcher Timer ist besser zu benutzen: ein Real oder eine Anwendung, Service? Eine Liste von Aufgaben?

Das ist nicht wichtig. Es ist am besten, beide Optionen auszuprobieren: sowohl die Anwendung als auch den echten Timer. Der unbestreitbare Vorteil von Anwendungen und Diensten besteht darin, dass ihre Einstellungen flexibler sind. Das gleiche gilt für die Liste der Aufgaben: Wenn Sie keine übermäßige Funktionalität benötigen, genug Papier und ein Notebook.

Was ist “Angst vor einer Glocke”?

Dies ist Angst, die durch das Gefühl verursacht wird, dass Sie unter der Kontrolle eines Timers stehen. Meistens erleben Menschen, die nicht an Selbstdisziplin gewöhnt sind, die Angst vor einem Anruf. Versuche dich selbst zu überwinden.

Warum brauchen wir all diese Apostrophe, Kreuze und Striche?

Zur Analyse. Wenn Sie diese Notizen in der Zukunft betrachten, werden Sie in der Lage sein zu bestimmen, welche Aufgaben für Sie Ausdauer erforderten, die ohne Ablenkungen bestanden und die so uninteressant oder komplex waren, dass Sie sie nicht beenden konnten und für etwas anderes begannen.

Gibt es Studien, die die Wirksamkeit der Technik bestätigen?

Ja. Auch wenn wir uns nicht mit der von Cyrillo selbst durchgeführten Forschung beschäftigen. Zum Beispiel beobachteten Federico Gobbo und Matteo Vaccari eine Gruppe von Programmierern, die mit und ohne Technologie arbeiteten. Die Wirksamkeit ihrer Arbeit an der Technik von Pomodoro war höher. Eine andere Studie, die von Staples durchgeführt wurde, zeigte die Ineffektivität von Arbeitern, die ohne Pause arbeiten, außer zum Mittagessen.

Doktor der Psychologie und der bekannte Blogger David Howell verwenden diese Technik ebenfalls. Hier erzählt er warum.

Und wenn ich die Pomodoro-Technik nicht nutzen möchte und etwas anderes ausprobieren möchte?

Es gibt Dutzende von Artikeln über Lifshacker, die über verschiedene Techniken der Produktivität und des Zeitmanagements berichten. Hier sind Alternativen zu Standard-Aufgabenlisten. Aber eine alternative Sicht auf Produktivität und “Tomaten” -Technologie.

Es ist langweilig, ich will etwas Interessanteres.

Unser Autor Farid Karimov schrieb über Spiele – die Verwendung des Spielansatzes für Nicht-Spielaufgaben – und wie sich dies auf die Produktivität auswirkt.

Loading...