So machen Sie Platz in iCloud, indem Sie unnötige Dokumente löschen

Wenn Sie schon länger mit dem iPhone, iPad oder Mac unterwegs waren, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es irgendwann nicht mehr genug freien 5 GB “Cloud” -Raum gab. Glücklicherweise ist der Kauf einer Erweiterung nicht notwendig. Es genügt, unnötige Dokumente und Daten zu löschen. Wie man in iCloud Platz schafft, werden wir in der Fortsetzung des Artikels erzählen.

Clear iCloud von den angesammelten Trümmern kann vom iPhone, iPad oder Mac stammen. Es spielt keine Rolle, auf welchem ​​der Geräte die Datei erstellt wurde. Hab keine Angst vor den Screenshots. In iOS 8 sieht alles ein bisschen anders aus.

Dies geschieht sehr einfach. Und jetzt werden wir Ihnen sagen, wie:

  • Öffne Einstellungen auf deinem iPhone oder iPad
  • Scrolle nach unten zum iCloud-Bereich und wähle ihn aus

IMG_0539IMG_0540

  • Öffnen Sie den Abschnitt “Speicher”
  • In diesem wieder unter dem Menü “Repository”

IMG_0541IMG_0542

  • Danach eine große Liste von Programmen, die Daten in der “Cloud” speichern
  • Öffnen Sie sie und löschen Sie nicht benötigte Dateien, indem Sie auf die Schaltfläche “Bearbeiten” in der oberen rechten Ecke klicken oder mit dem Finger nach links wischen

IMG_0543IMG_0544

  • Nach jedem Löschen erscheint ein Fenster, das eine Bestätigung der Aktionen erfordert
  • Sie können alles löschen, indem Sie das Menü bis zum Ende durchblättern und das entsprechende Element auswählen

IMG_0545IMG_0546

Das ist alles. Und denken Sie daran, dass Sie nicht immer einen Mac zur Hand haben müssen, um die darauf erstellten Dateien zu löschen. Es reicht, ein iPhone oder iPad mitzunehmen.

Und jetzt können Sie uns sagen, wie viel Platz Sie aufgrund unserer Anweisungen freigegeben haben. Wenn es etwas gibt, um das Material zu ergänzen, schreibe auch in die Kommentare.

über iMore