My.asics.co.uk – einfacher Service zum Erstellen eines Plans für das Training im Gelände

Jetzt im Internet eine Menge von Dienstleistungen, die helfen, einen Zeitplan der Ausbildung zu machen. Unter ihnen gibt es diejenigen, die automatisch planen, und solche, in denen professionelle Trainer Ihnen helfen; es gibt Webanwendungen und Anwendungen für Smartphones; Es gibt Assistenten, die für eine Sportart inhaftiert sind, und die sind universeller. Heute möchte ich über einen einfachen aber funktionellen Scheduler des Cross-Country-Trainings vom bekannten Hersteller von Turnschuhen ASICS sprechen.

Vorbereitung eines Trainingsplans beginnt mit einem Ziel. Der Service bietet sehr flexible Optionen für die Konfiguration – Sie können verschiedene Entfernungen wählen – von fünf Kilometern bis zum Marathon, das Datum des Wettbewerbs (oder “eines Tages”) und das gewünschte Ergebnis (auch Sie können nicht angeben). Der Dienst wird auch nach Ihren aktuellen Fähigkeiten fragen (nach welcher Entfernung oder Zeit Sie fahren können), Geschlecht und Alter – nicht viele persönliche Daten, aber einfach genug, um den Anfänger nicht zu erschrecken. Das ist mein Ziel für eine 10 Kilometer lange Strecke beim Kharkov Marathon.

Meine ASICS 2013-06-15 17-52-19

Der nächste Schritt ist eine kleine Einstellung für den Zeitplan von nur zwei Optionen – wie oft pro Woche sind Sie bereit zu trainieren (2, 3 oder 4) und wie gewissenhaft (vage genug mild, durchschnittlich und schwer). Abhängig davon wird der Service versuchen, Ihr Ergebnis vorherzusagen.

Meine ASICS 2013-06-15 17-53-54

Das ist alles, das ist das Ende des Plans. Alle geplanten Rennen werden auf einem Kalenderraster mit Notizen zur Länge und der erforderlichen Geschwindigkeit platziert. Für jedes Coaching gibt es eine Bezeichnung wie Jog, Comfortable oder Race Pace, und durch Klicken auf die Zelle des Kalenders erscheint ein Fenster mit Erklärungen.

Meine ASICS 2013-06-15 17-58-17

Der gesamte Plan ist in 5 Phasen unterteilt:

  • Pre-Conditioning – leichtes und leichtes Rennen bei minimaler Geschwindigkeit und für kurze Distanzen.
  • Gehen Sie weiter – der Hauptteil mit einem allmählichen Aufbau und Geschwindigkeit und Distanzrennen.
  • Rennsimulation – die höchste Geschwindigkeit und Distanz, vergleichbar mit dem Zielrennen
  • Rennvorbereitung – eine Woche vor dem Rennen, einfache und kurze Trainingseinheiten
  • Erholung – Erholung nach Wettkämpfen, unterschiedliche Distanzen mit kleinen Geschwindigkeiten

Der Kalenderplan kann in Google Kalender oder andere Formate, die das ics-Format unterstützen, importiert werden.

Nach dem Joggen können Sie Informationen über eine spezielle Schnittstelle eingeben, um Ihren Fortschritt zu überwachen.

Natürlich ist dieser Service nicht geeignet für diejenigen, die ihre Ausbildung sehr ernst nehmen – es gibt kein Wort über Intervalltraining, auch nicht über PFD. Es scheint mir jedoch für Anfänger wie mich, die sich auf ihre ersten Wettkämpfe vorbereiten, sehr nützlich und praktisch zu sein.

Meine Asics

Loading...