Wie man professionelle Webseiten macht, ohne eine einzige Codezeile zu schreiben? Webdy!

Heute wird Lifehacker unter der Überschrift “Wie man eine Website erstellt” über einen völlig einzigartigen Web-Service namens Webydo sprechen. Das ist eine innovative Sache, die schon jetzt die Entwicklungsindustrie professioneller Standorte für seriöse Unternehmen verändert. Wenn Sie versuchen, alle Funktionen dieses Dienstes auf eine kurze Definition zu komprimieren, erhalten Sie etwas wie “der Code wird nicht mehr benötigt”. Allerdings alles in Ordnung.

Ein bisschen Geschichte und Statistik

Die Prinzipien der Entwicklung professioneller seriöser Websites haben sich seit den neunziger Jahren nicht verändert. Der teure und schwierige Prozess, der nur für Spezialisten verfügbar ist, hat eine neue Klasse von Dienstleistungen hervorgebracht – visuelle Website-Designer, die auf vordefinierten Vorlagen basieren, die keine Design- und Programmierkenntnisse erfordern. Ein solches “Do it yourself” für Fans.

Sie mussten denjenigen helfen, die eine einfache Website ohne Schnickschnack brauchen, aber Statistiken zeigen nur, dass nur 2% der Seiten auf solchen Designern bis zur Stufe der vollwertigen Arbeit überlebten. Bei ernsthaften Geschäften geht es überhaupt nicht.

16

In der Zwischenzeit hat sich die Entwicklung professioneller Websites nicht grundlegend verändert – bedeutet nur Veränderung. Neue Versionen von Photoshop und anderen Tools kommen heraus, aber vom uralten “guten Designer und schlauen Programmierer” ist es nicht möglich, zu gehen. Beweis dafür kann der Anteil von Websites im Internet sein (Daten aus dem US-Markt). 74% aller Seiten sind auf die altmodische Art gemacht, also der Tandem-Designer + Programmierer.

13.

785 Millionen Seiten, mehr als 20 Milliarden Dollar – und das nur im amerikanischen Sektor der Webdesign-Branche.

12.

Und die Hälfte der Unternehmen hat noch keine Website. Im Allgemeinen ist der Spielraum für die Arbeit riesig, das ist nur das Problem. 70% der Kosten für die Entwicklung einer professionellen Website entfallen auf die Arbeit des Programmierers und nur 30% auf das Design.

15.

Es ist Zeit alles zu ändern

Genau hier beginnt die Revolution. Stellen Sie sich vor, ein Programmierer wird nicht mehr benötigt, um eine Website zu erstellen. Nur ein Designer wird benötigt. Ein guter Designer, der coole Dinge zeichnet.

1

Was kann Webydo?

Jetzt ist seine ganze Arbeit in Webydo – diese Plattform implementiert eine professionelle Design-Umgebung, die Adobe-Produkten fast in nichts nachsteht und in der überwiegenden Mehrheit mit beliebten Tools für Profis vereint ist. Dies ermöglicht schmerzfrei und sehr schnell von der aktuellen Software auf es zu wechseln.

6.

Und dann beginnt die Magie. Die Arbeit des mobilen Designers wird zum Arbeitsplatz. Und diese Seite ist bereits mit CMS-koi ausgestattet, sie ist freundlich zu allen aktuellen Browsern und passt sich perfekt an mobile Bildschirme von Smartphones und Tablets an.

7.

Der besondere Reiz dabei ist, dass das Arbeitsumfeld nicht nur nicht nachtrainiert werden muss, sondern so intuitiv wie möglich. Um zu arbeiten, müssen Sie lange Anmeldeformulare nicht ausfüllen – es gibt genug E-Mail und Name. Alles, Sie können anfangen zu arbeiten.

Was tun beim Entwerfen? Wir wählen uns selbst. Sie können sich auf das Design konzentrieren, und Sie können und auf die Struktur. Wenn es eine komplexe fertige Idee gibt, kann sie von Grund auf neu erstellt werden.

5

Über das Aussehen muss man nicht sagen: Für uns wird es Screenshots machen. Meister Photoshop, InDesign und ähnliche Arbeitspferde des Design-Business werden sofort heimische und schmerzhaft vertraute Menüs und Werkzeuge fühlen. Keiner der vorhandenen Amateurdesigner kann jetzt solche Flexibilität und Möglichkeiten bieten.

2

3

4

Es ist erwähnenswert, dass der Designer beim Erstellen einer Website die Zwischen- und Endergebnisse vollständig kontrollieren und sehen kann. Von einer einzigen Schnittstelle zur Website können Sie sowohl die Augen des Content Managers als auch die Perspektive eines normalen Besuchers sehen.

Für wen? Für Geschäfte!

Wenn man dieses Material liest, kann die Frage auftauchen: Für wen wird diese Plattform geschaffen? Die Antwort ist in der Tat offensichtlich. Webydo ist für das Geschäft gemacht. Es geht nicht nur um eine ausreichend hohe Schwelle für den Zugang zum Service. Alle internen Service-Chips sind geschärft, um professionelle Services im Business-to-Business-Format zu bieten.

  • Offensichtlich gibt es kein seriöses Unternehmen, das die Präsenz einer Marke auf seiner Website toleriert. Mit Webydo können Sie Ihren Namen vollständig vom fertigen Produkt entfernen.
  • Wenn wir über den Bau einer Website für den Kunden sprechen, benötigen wir die entsprechenden Mittel für die Rechnungsstellung. Hier wird das System in das System zur Ausgabe einer Rechnung an den Kunden eingenäht.
  • Designer arbeiten oft eng mit Kunden zusammen – ein gemeinsames Brainstorming mit einer Einführung von Ideen und Vorschlägen in beide Richtungen. Webydo erlaubt es Ihnen, in die Arbeit des Kunden miteinzubeziehen, gleichzeitig aber auch die Möglichkeit zu vermeiden, sich zu verklemmen oder die Seite zu knacken. Der Designer selbst bestimmt die Bereiche und Elemente, die der Kunde bearbeiten kann. Mit dem Fokus auf die Erstellung der Website implementiert Webydo gleichzeitig eines der fortschrittlichsten CMS in unserem Speicher.

Preisliste

Wenn in der Rezension der Ausdruck “professionelles Design” und “Code ist nicht erforderlich” verwendet wird, können Sie unwillkürlich im Kopf des Lesers die Vorstellung erzeugen, dass das beschriebene Produkt Tausende von Dollars kostet. Beachten Sie jedoch die Preise selbst.

  • Die Website, gehostet in der Subdomain Webydo, mit 15 Seiten und einem Gigabyte unter dem Repository – kostenlos. Keine Beschränkungen für den Verkehr und die Anzahl der Websites.
  • Eine Premium-Gebühr mit der Möglichkeit, eine Website an Ihre Domain anzuhängen, die Speicherkapazität zu verdoppeln und gleichzeitig das Seitenlimit zu entfernen, kostet $ 9,90 pro Monat für ein halbes Jahr und $ 7,90 für ein Jahresabonnement. Der Preis beinhaltet bereits das Hosting der Website im Cloud-basierten Webydo-Rechenzentrum.

Cons Plus

Der Nachteil der Plattform ergibt sich aus dem vorherigen Abschnitt. Webydo gibt die erstellten Seiten nicht an die Seite, dh sie können nicht auf ihrem eigenen Host platziert werden. In einigen Fällen kann dies ein Problem sein, aber angesichts der Qualität des “nativen” Hostings können Sie den Kunden von den Vorteilen einer solchen Lösung überzeugen. Darüber hinaus werden viele Kunden nur froh sein, dass sie durch die Wahl des Hostanbieters von den Kopfschmerzen befreit wurden.

Wenn man generell bedenkt, dass nur eine Tatsache eine Web-Plattform hat, die den Möglichkeiten professioneller Design-Tools nicht nachsteht, ist Webydo bereits viel höher als existierende Services. Die Möglichkeit, ohne qualitative, seriöse Website, die in allen Browsern und auf mobilen Geräten funktioniert, Zugriff auf den Code zu erhalten, ist für jeden Designer eine angenehme Tatsache, vor allem, wenn Sie keinen Cent dafür bezahlen.

Webdy