Der WhatsApp Client für Windows und Mac kam heraus

Kommunizieren Sie in Ihrem bevorzugten Instant Messenger mit Hilfe eines Computers vorher, aber nur über die Web-Version oder Anwendungen von Drittanbietern. Jetzt kann es bereits im offiziellen Client gemacht werden. Leider kann es nicht völlig autonom sein: Im Gegensatz zu Telegram und anderen Konkurrenten, um den Desktop WhatsApp zu authentifizieren, benötigen Sie immer noch ein Smartphone, das den QR-Code scannen muss.

Screenshot von 2016-05-11 um 10.54.05

Die Anwendung unterscheidet sich von der mobilen Version, außer dass es keine Anrufe gibt. Ansonsten sind die Möglichkeiten völlig analog: Chats, Gruppen, Mediendateien und Dokumente versenden, Sprachnachrichten. Die Schnittstelle ist nicht überladen, hat die minimale Anzahl von Elementen und ist sehr praktisch, Sie können alles selbst sehen.

Screenshot von 2016-05-11 um 10.57.53

Die Anwendung ist auf Mac und Windows verfügbar und Sie können sie von der offiziellen Website herunterladen. Die einzige Sache, die sich aufregen kann, ist die fehlende Unterstützung für Windows 7: Sie behauptet Kompatibilität nur mit Windows 8, 8.1 und 10. Auf Mac-Desktop funktioniert WhatsApp ab OS X Version 10.9.