Geheimnisse der Persistenz des Parfüms: wie wählt man, wo und wie man sich anwendet

Wahl des Duftes

Es ist wichtig zu verstehen, dass Parfüm anders ist. Es unterscheidet sich nicht nur in Marken, sondern auch in der Konzentration von Parfümölen. Je nach Intensität und Dauerhaftigkeit des Duftes werden Spirituosen, Parfümwasser, Eau de Toilette, Kölnischwasser und andere Parfums extrahiert.

Wie man Parfüm wählt

Parfüm (Parfum) – die konzentrierteste, hartnäckigste und teuerste Art von Parfüm. Der Gehalt an Duftstoffen liegt zwischen 20 und 30%. Spirituosen haben starke Basisnoten. Empfohlen für den Einsatz im Winter und am Abend.

Parfümwasser (Eau de Parfum) – leichteres Parfum mit ausgeprägten Durchschnittsnoten, aber in Ausdauer fast nicht schlechter als Parfum. Parfümwasser wird manchmal auch Tagesparfüm genannt, es ist ideal für den Einsatz tagsüber. Der Gehalt an Duftstoffen beträgt 12-20%.

Eau de Toilette – eine einfache Art von Parfümerie, in der die oberen Noten gut gefühlt werden. Duftstoffe von 8 bis 10%. Eau de Toilette ist weniger resistent: Sie müssen es mehrmals am Tag verwenden, um den Duft zu fühlen.

Eau de Cologne Ist der schwächste Duft. Der Gehalt an Duftstoffen beträgt 3 bis 8%. Dieses Parfüm wird hauptsächlich von Männern verwendet.

Die Konzentration von Duftstoffen in anderen Parfümerieprodukten (Deodorants, Lotionen und dergleichen) beträgt weniger als 3%. Ihr Aroma ist kaum wahrnehmbar.

Auf die Langlebigkeit des Geruchs wirkt sich das Bouquet von Parfüm aus. Muscat, Chypre und holzige Düfte sind widerstandsfähiger als Blumen, Zitrusfrüchte oder Meer.

Berücksichtigen Sie bei der Wahl eines Parfüms die Art und Zusammensetzung der Inhaltsstoffe.

Regeln der Anwendung

Die Persistenz des Duftes hängt auch davon ab, wie das Parfum verwendet wird bzw. wo und wie es angewendet wird.

Wo man Parfüm anwendet

Als die unnachahmliche Coco Chanel gefragt wurde, wo sie Parfüm hinstellen sollte, antwortete sie: “Wo du geküsst werden willst.”

In der Tat, die Geister müssen am Handgelenk, hinter dem Ohrläppchen, an der Ellenbogenbeuge, um den Hals in der Interclavikularhöhle und unter dem Knie angewendet werden.

Wie man Parfüm anwendet

Dies sind die sogenannten Pulspunkte. An diesen Stellen sind die Blutgefäße dicht an der Haut, die Temperatur dieser Bereiche ist etwas höher. All dies trägt zur Offenlegung und Verbreitung des Duftes bei.

Pass auf: es ist eine Frage der Geister. Sie werden normalerweise in Flaschen mit einem Glasstab auf dem Stecker freigegeben. Übrigens, Sie müssen Parfüm eingeben, und nicht ein kleines Kissen von Ihrem Finger. Um süß zu riechen, brauchen Sie nur eine kleine Menge Parfüm für jeden Punkt.

Parfüm- und Toilettenwasser werden üblicherweise in Form von Aerosolen verkauft. Wenn Sie sie verwenden, sprühen Sie das Parfüm vor Ihnen und stehen Sie einfach unter der Duftwolke. Wasser ist weniger konzentriert, daher ist es möglich, dieses Verfahren mehrmals durchzuführen.

Wie man Parfüm anwendet

Die meisten Menschen tragen Parfüm ganz am Ende auf, wenn sie bereits angezogen sind, oder sogar bevor sie das Haus verlassen. Ach, so wird der Duft nicht lange dauern. Kleidung absorbiert gut, riecht aber stark. Und nicht nur Parfum, sondern alle Düfte. Wenn Sie Kleidung, besonders leicht, mit Parfüm behandeln, besteht die Gefahr, dass Flecken und Flecken zurückbleiben.

Verwenden Sie Parfüm sofort nach dem Duschen oder Baden. Pure gedämpfte Haut absorbiert den Duft wie Schwammwasser. Gleichzeitig ist die Hydratation der Haut von großer Bedeutung. Wenn Sie einen fettigen Hauttyp haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, aber wenn es trocken oder normal ist, sollte die Haut angefeuchtet werden, damit das Parfum lange hält.

Für diese Zwecke ist es am besten, Körperlotion aus der gleichen Linie wie Parfüm zu verwenden. Viele Hersteller zusätzlich zu den Spirituosen produzieren eine ganze Reihe von uhodovyh Fonds mit dem gleichen Geschmack. In diesem Fall wird Ihr Parfüm nicht mit dem Geruch von Lotion oder Antitranspirant in Konflikt geraten. Wenn Ihre Geister keine “Satelliten” haben, verwenden Sie neutrale Mittel ohne Geruch.

Hattest du Zeit, vor dem Ausgehen zu duschen? Verteilen Sie die Pulspunkte mit Vaseline und tragen Sie dann Parfum darauf auf. Solch eine Basis wird den Duft reparieren: es wird länger dauern.

Sprühe das Parfüm auf deine Handgelenke und reibe sie aneinander – du machst es, gestehst du? Das ist ein Fehler. Jedes Aroma ist vielschichtig: zuerst werden die oberen Töne geöffnet (buchstäblich in den ersten 5-15 Minuten), dann beginnen die mittleren Töne zu klingen und am Ende brechen die grundlegenden Töne durch. Wird das Parfum gerieben, bricht dieser Prozess, das Aroma verliert seine Individualität. Lass die Geister einfach nur trocknen.

Ein paar mehr Tricks

Zusammenfassend – ein paar mehr lifhakas, die es Ihnen erlauben, Ihren Lieblingsduft so lange wie möglich zu fühlen und zu geben.

  • Tragen Sie einen Tropfen Parfüm auf den Kamm auf oder streuen Sie ihn mit Parfümwasser. Gekämmt werden. Das Haar hält perfekt die Gerüche: bei jeder Umdrehung des Kopfes hinter Ihnen wird die angenehme Fahne sein.
  • Befeuchten Sie das Wattepad mit Ihrem Lieblingsparfüm und legen Sie es in Ihre Handtasche oder Tasche. Dies wird den Duft verstärken und eine duftende Aura nicht nur um dich, sondern auch um deine Sachen herum schaffen.
  • Halte das Parfüm richtig. Verfolgen Sie das Verfallsdatum und lassen Sie es nicht im Badezimmer liegen. Es ist zu heiß und feucht. Es ist besser, das Parfüm in der Schachtel zu behalten, in der es verkauft wurde: so werden sie vor Sonnenlicht geschützt.

Geister, wie flackernde Kerzen, können dich umhüllen und deinem Bild Magie verleihen. Aber die Düfte sind schlau. Wenn Sie das gleiche Parfüm für eine lange Zeit verwenden, kann sich Ihre Nase so sehr daran gewöhnen, dass es bei jeder neuen Flasche so aussieht, als wäre der Duft weniger standhaft. Vergessen Sie auch nicht, wenn Sie die Geister zu Ihnen passen, fühlen Sie sie nicht. Wenn du Parfüm “hörst”, dann ist es nicht für dich oder du hast es dir zu viel eingegossen. In diesem Fall wird es nicht nur für Sie unangenehm sein, sondern auch für andere.

Loading...