10 ausländische Stand-Comic-Komiker, auf die es sich zu konzentrieren lohnt

1. George Carlin

US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Schriftsteller, Gewinner zahlreicher Auszeichnungen und Stars auf dem “Walk of Fame” in Hollywood für seinen Beitrag zur Entwicklung des Theaters. George Carlin – einer der Pioniere des Genres und die Begründer der modernen Stand-Comedy. Die Erfolgsbilanz der Comedians wird durch Reden gemessen – Konzerte in voller Länge vor einem breiten Publikum. Mit ihnen gehen Künstler auf Tour, sie werden auf verschiedenen Trägern veröffentlicht und im Fernsehen gezeigt. Das erste solche Konzert Karlin stammt aus dem Jahr 1977, seitdem hat er mehr als ein Dutzend eilig verlassen.

Während seiner kreativen Karriere verspottete Karlin die Laster der Amerikaner, zum Beispiel den Starkult, die Konsumgesellschaft und die hypertrophische Religiosität. Er starb 2008 im Alter von 71 Jahren an Herzversagen.

  • Offizielle Webseite →
  • Fan Club VKontakte →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

2. Dylan Moran

Dylan Moran ist ein irischer Stand-Up-Comic, der auch für seine Hauptrolle in der Serie “Black Bookstore” bekannt ist. Viele von Morans Witzen basieren auf Stereotypen über die Iren, und einige Aufführungen werden begleitet von der Aufnahme von Whiskey (wahrscheinlich Tee) und dem Rauchen von Zigaretten. Dylan Moran versucht nicht, skandalös zu sein, sein Bühnencharakter ist ein freundlicher und unordentlicher Ire, immer in melancholischer Stimmung. Außerdem Moran – einer der wenigen ausländischen Stand-ups, der mit seiner Show in Russland auftrat. Auf den Konto des Künstlers, sechs Reden und zehn Rollen im Kino.

  • Offizielle Webseite →
  • Fan Club VKontakte →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

3. Bill Burr

Bill Burr ist ein Meister der mutigen Aussagen aus der Kategorie “Die Welt braucht eine neue Plage” und “Steve Jobs war nichts Besonderes”. Als nächstes kommt der schwarze Humor und die kalte Argumentation. Burrs Reden werden einige verwirren, Hass auf andere hervorrufen, und jemand ist gezwungen, das bestehende Wertesystem zu überdenken. Jetzt Burr – eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der amerikanischen Stand-up: Viele nennt seine neue Carlin und Komiker Anthony Jeselnik prophezeite ihm den Titel „der nächsten großen Komikers“ nach Louis C Kea.

  • Offizielle Webseite →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

4. Louis C

Einer der beliebtesten, zitierten und produktivsten Stand-Comic-Komiker unserer Zeit. Geht selten über die Beobachtungskomödie hinaus: beschreibt Situationen aus eigener Erfahrung, prangert die Mängel des Familienlebens an, spricht über Sex, Vaterschaft und Beziehungen zu Menschen. Louis Xi Kay verbirgt seine Mängel nicht, seine Reden sind voller Selbstironie. Das Publikum sympathisiert mit dem Comedian und erkennt sich natürlich in den Monologen wieder.

  • Offizielle Webseite →
  • Fan Club VKontakte →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

5. Dara O’Brien

Irischer Komiker Dara O’Brien ist ein Meister der Improvisationen. Ein bedeutender Teil seiner Reden baut auf der Kommunikation mit dem Publikum auf. Der Künstler gewinnt nicht im Austausch von Witzen, aber Dara hat nicht die Aufgabe, den Gesprächspartner zu demütigen. Seine Witze heben sowohl sein als auch das Objekt des Spottes positiv hervor. Die Darbietungen des Komödianten zeichnen sich durch eine lebhafte und energische Tonlage aus, und sein Humor basiert oft auf lächerlichen menschlichen Dummheiten. Besonders oft übersinnlich, Astrologen und alle Arten von Scharlatanen.

  • Offizielle Webseite →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

6. Stuart Lee

Stuart Lee ist ein Schriftsteller und Intellektueller, einer der angesehensten Komiker in der Stand-up-Szene. Kenner seiner Arbeit empfehlen, die Aufführungen im Original oder mit Untertiteln zu beobachten: In ihnen ist nicht nur der Inhalt, sondern auch die Intonation wichtig. Die Witze von Stuart Lee sind lächerlich, aber laut den Fans nicht für jeden. Comedian Aufmacher in besonderer Weise: alles beginnt mit dem monotonen Ruf, die Wiederholung der gleichen Phrasen, und endet mit einem emotionalen Höhepunkt und einem leistungsstarken letzten Gedanken.

  • Offizielle Webseite →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

7. Tim Minchin

Australischer Komiker, Schauspieler und Musiker britischer Abstammung. Minchin selbst beschreibt seine Auftritte als “witzige Kabarettshows”, er selbst bezeichnet sich in erster Linie als Musiker und erst dann als Komiker. In Monologen und Liedern berührt Tabu soziale Themen wie Religion. Auf seinen Shows erscheint er meist barfuß vor dem Betrachter, mit hervorstehenden Haaren, gewinkelten Augen und im Abendkleid. So betont er den Unterschied zwischen einer realen Person und einem szenischen Bild und diskreditiert sich gleichzeitig als eine der modernen “Ikonen”.

  • Offizielle Webseite →
  • Fan Club VKontakte →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

8. Jimmy Carr

Jimmy Carr – arrogant und zynisch Englisch Stand-up-Comedian, nicht in verbalem Schlagabtausch mitleidiges Publikum und immer wieder schockierend Fans mehr und mehr gewagt Witzen. Seine Auftritte sind dynamisch: Der Komiker erzählt selten lange Geschichten und zieht Bombardements mit kurzen Witzen vor.

Es ist schwierig, eine soziale Gruppe zu finden, die Carr in seinen Monologen nicht erwähnt hat: Er zögert nicht, über Zwerge, übergewichtige Menschen oder Menschen mit Behinderungen zu scherzen. Es rechtfertigt, dass in den meisten Fällen selbst die kühnsten Witze lächerlich sind, und der Held auf der Bühne ist ebenso fiktiv wie die in den Monologen beschriebenen Situationen.

  • Offizielle Webseite →
  • Fan Club VKontakte →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

9. Eddie Izzard

Einer der ungewöhnlichsten Standcomic-Comedians Großbritanniens Eddie Izzard ist ein Transvestit, der oft in Frauenkleidern auftritt. Ungewöhnlich ist auch, dass sein Humor die Diagnose eines Komikers – Legasthenie – macht. Krankheit verhindert das Lesen von Izzardu vorbereiteten Skript, so ist die Erzählung manchmal chaotisch und mit Sprüngen vom Thema zum Thema. Der Künstler behauptet, dass die Filme und Skizzen von Monty Python den stärksten Eindruck auf ihn gemacht haben, und seine Leistungen sind nichts anderes als die Interpretation der Videoarbeit dieser Comic-Band.

  • Offizielle Webseite →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →

10. Bo Burnham

Einer der jüngsten und vielversprechendsten Vertreter des Genres “Musical Standup” ist ein Komiker, Schriftsteller, Musiker und Schauspieler. Burnham hat bereits drei Live-Alben und eine Armee von Fans, die den Comic nicht nur für seinen Humor schätzen, sondern auch für leicht zu merkende Songs.

  • Offizielle Webseite →
  • Reden im Original →
  • Reden mit Übersetzung →