Ändern Sie Ihr Leben in 2 Wochen: 14 einfache Dinge, die Sie glücklicher machen werden

Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre Diäten oder Versuche, sich in kurzer Zeit zu verändern, nicht lange anhalten? Und du gehst sehr schnell zum Alten zurück. Es ist, weil wir Gewohnheitsgewohnheiten sind. Und um dauerhafte und positive Veränderungen in unserem Leben zu erreichen, müssen wir daran arbeiten, unsere Gewohnheiten zu verbessern. Einer nach dem anderen. Ein gesundes und glückliches Leben zu erreichen, sollte für dich nicht zu einer Art von Folter werden, die dich zerstören wird, was du tust und was du magst. Sie müssen sich nicht sehr scharf ändern. Es ist notwendig, alles schrittweise zu machen.

Tag für Tag, Gewohnheit nach Gewohnheit.

Wir haben einen zweiwöchigen Kurs für Sie entwickelt, mit dem Sie Ihr Leben verändern können. Einige Aufgaben mögen Ihnen sehr einfach erscheinen, andere – komplexer. Und das ist normal. Die nächsten zwei Wochen sind nur für dich. Beginnen Sie am ersten Tag und bleiben Sie am ersten Tag so lange Sie denken, dass es passt. Sie müssen diese Übung zur Gewohnheit machen. Wir würden gerne hören, dass sich Ihr Leben verändert hat. Hat sich in eine positive Richtung geändert.

Tag 1. Trink mehr Wasser

Unser Körper braucht Wasser, um richtig zu funktionieren. Und wir können kein Wasser wie Kamele speichern. Wir müssen es jeden Tag trinken. Wasser ist für die meisten Funktionen unseres Körpers notwendig. Ein Erwachsener sollte täglich mindestens 2 Liter sauberes Wasser trinken. Aber das bedeutet nicht, dass diese Zahl für alle universal ist. Wenn Sie beim Trinken von 2 Litern noch durstig sind, trinken Sie mehr. Wenn Sie das 2 Liter für Sie viel fühlen, trinken Sie ein bisschen weniger. Sie müssen nur auf Ihren Körper hören.

Tag 2. Denke darüber nach, was du trinkst

Jetzt, nachdem Sie Ihre Wasseraufnahme erhöht haben, ist dies etwas einfacher. Das nächste Mal, wenn du anfängst etwas zu trinken, möchte ich, dass du dich fragst, ob dieses Getränk für mich nützlich ist. Süße Getränke enthalten viele Kalorien, enthalten aber keine anderen nützlichen Nährstoffe. Eine regelmäßige Verwendung von zuckerhaltigen Getränken kann zu Gewichtszunahme, Fettleibigkeit, einer Abnahme der Stärke von Knochen und Zähnen führen.

Versuchen Sie, Wasser oder grünen Tee anstelle von zuckerhaltigen Getränken zu trinken. Grüner Tee kann Sie vor Herzkrankheiten schützen, und Kaffee (mit mäßiger Anwendung) kann helfen, vor Typ-2-Diabetes zu schützen.

Tag 3. Iss bewusst

Es ist Zeit aufzuhören, auf der Flucht zu essen, im Auto, fernzusehen und nicht darauf zu achten, was Sie tatsächlich in den Mund nehmen. Jetzt möchte ich, dass du dich daran erinnerst, was du isst. Fragen Sie sich, ob Ihr Körper die Nährstoffe erhält, die er mit diesem Essen benötigt. Fange auch an, Folgendes zu praktizieren: iss nur, wenn du hungrig bist, und höre auf zu essen, wenn du satt bist.

Verdauung beginnt im Mund, so gründlich kauen, was Sie essen. Die erforderliche Menge ist etwa 20 mal vor dem Schlucken. Dann werden Sie das Essen wirklich genießen, und Ihr Magen und Darm wird Ihnen später dankbar sein.

Tag 4. Schlaf genug

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, genug Schlaf zu bekommen und wie wir uns fühlen, wenn wir nicht genug Schlaf bekommen. Die Forschung zeigt, dass die ideale Zeit zum Schlafen sieben Nachtstunden ist. Obwohl einige Leute vielleicht ein wenig mehr brauchen.

Auch hier musst du auf deinen Körper hören und die Menge an Schlaf beachten, die dir am besten passt. Dann, wenn Sie Ihre ideale Menge an Schlaf finden, bleiben Sie dabei und geben Sie nicht der Versuchung nach, länger zu schlafen.

Tag 5. Genug, um ungesundes Essen zu kaufen

Es ist sehr schwierig, an Ihrem Lieblings-Fast-Food vorbeizukommen und nicht in Versuchung zu sein, es zu kaufen, wenn er hier neben Ihnen nur die Hand ausstreckt. “Nur ein paar Cracker werden es schließlich nicht verhindern.” Und dann hast du das ganze Päckchen Pommes, die ganze Packung Kekse, einen Schokoriegel und eine halbe Packung Eiscreme zusammengelegt. Ja, es war köstlich. Aber der regelmäßige Gebrauch solcher Nahrungsmittel hilft nicht Ihre gesunde Diät.

Sie müssen der Versuchung nicht widerstehen und aufhören, solche Lebensmittel zu kaufen. Befreien Sie sich von allen fettigen, süßen und salzigen. Reinigen Sie Ihren Kühlschrank von diesem Müll und kommen Sie nicht einmal mit solchen Lebensmitteln in die Läden.

Tag 6. Hab keine Angst vor Fett

Einer der häufigsten Mythen über Essen ist, dass der Verzehr von Nahrungsfetten Sie fett machen wird. In der Tat wird die Verwendung von einem Makronährstoff (Kohlenhydrate, Proteine ​​oder Fette) im Übermaß zu einer Gewichtszunahme führen. Tatsache ist, dass Fette Geschmack hinzufügen, und wenn es entfernt wird, ist sein Platz von Süßstoffen und künstlichen Aromen besetzt. Und glauben Sie mir, das sind keine sehr guten Substanzen.

Wenn ich zwischen Fett und Süßstoff oder künstlichem Geschmack wähle, bevorzuge ich immer Fette.

Tag 7. Liebe dich selbst

Mach es am siebten Tag! Deine schlechten Gewohnheiten zu ändern ist keine leichte Arbeit. Und wenn Sie die oben genannten Rezepte eingehalten haben, dann haben Sie einen sehr guten Job gemacht. Nun, widmen Sie den siebten Tag, um über sich selbst nachzudenken. Tu, was dich glücklich macht. Sei stolz auf dich selbst und auf das, was du erreicht hast. Du bist schon auf halbem Weg zum Erfolg!

Tag 8. Reduzieren Sie den Verbrauch von Zucker

Wir haben bereits daran gearbeitet, süße Getränke aus unserer Ernährung auszuschließen. Aber jetzt ist es an der Zeit, die Zuckermenge in anderen Gebieten zu reduzieren. Ich weiß, dass dies ein großes Problem für einige sein kann. Aber ich bitte dich nicht, abrupt Zucker für immer aufzugeben. Reduzieren Sie jeden Tag ein wenig. Es gibt Hunderte von Artikeln und Studien, die über die Schädlichkeit von übermäßigem Zuckerkonsum sprechen. In der Tat ist alles in großen Mengen schlecht.

Tag 9. Fügen Sie mehr Obst und Gemüse zu Ihrer Diät hinzu

Sie wissen bereits, dass das Essen großer Mengen von Obst und Gemüse Ihr Wohlbefinden verbessert. Also, was hält dich auf? Machen Sie eine Liste von Gemüse und Früchten, die Sie mögen, und geben Sie an, wie Sie sie Ihrer Ernährung hinzufügen möchten.

Ein paar Tipps: Speichern Sie essfertige Früchte, wo immer Sie Ihre Augen fangen können.

Fügen Sie Obst und Gemüse zu jedem Ihrer Mahlzeiten hinzu. Kaufen Sie eine kleine Menge saisonale Früchte, damit sie immer bei Ihnen sind. Genießen Sie alle Vorteile, die Sie sehen und fühlen werden, wenn Sie beginnen, diese Produkte in die Ernährung aufzunehmen.

Tag 10. Eiweiß am Morgen essen

Ich glaube, dass ein gesundes Proteinfrühstück hilft, Appetit zu steuern und klares Denken hilft.

Ein proteinreiches Frühstück reduziert die Menge an Ghrelin (ein Hormon, das den Hunger anregt) im Blut effizienter als ein kohlenhydratreiches Frühstück.

Institut für Lebensmitteltechnologie

Versuchen Sie, Protein (Eier, griechischer Joghurt, Obst, Fleisch) zu essen und sehen Sie, wie Sie sich fühlen werden. Dann vergleichen Sie die Gefühle mit denen, die Sie nach einem normalen Frühstück haben. Ich denke, Sie werden überrascht sein, den Unterschied zu sehen. Wenn Sie sich ein Frühstück machen, stellen Sie sicher, dass es weniger Zucker und verarbeitetes Getreide enthält.

Tag 11. Wechseln Sie Ihre Zahnbürste

Zahnärzte empfehlen, alle drei bis vier Monate Zahnbürsten zu wechseln. Ihre Zahnbürste ist das Haus für Mikroorganismen aus Ihrem Mund. Wechseln Sie regelmäßig Ihre Zahnbürste. Dies reduziert die Anzahl der Bakterien, denen Sie ausgesetzt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zähne immer gut putzen.

Tag 12. Mehr Sportunterricht

Es ist Zeit, dass sich dein wundervoller Körper mehr bewegt. Keine Ausreden und Ablässe! Du weißt, dass du das tun musst. Nimm einfach diese Verpflichtung an und tu es. Ein paar Ideen für das Hinzufügen von körperlichen Übungen zu Ihrer Routine:

  • Geh immer die Treppe hoch.
  • Bist du im Badezimmer? Mach 20 Sit-Ups, wenn es die Größe deines Zimmers zulässt.
  • Nutzen Sie Ihre Mittagspause, um spazieren zu gehen.
  • Parken Sie Ihr Auto abseits der Arbeit und genießen Sie einen Spaziergang.
  • Bevor Sie sich abends auf das Sofa setzen, machen Sie 25 Sit-ups, 25 Liegestütze, 25 Twists (drücken).
  • Tanze beim Kochen, Putzen, Arbeiten und was auch immer! Ja, vielleicht sieht es von außen ein bisschen komisch aus, aber wen interessiert das? Das ist lustig!

Tag 13. Ernte Nahrung

Essen zu kochen ist eine der besten Möglichkeiten, um auf Diät zu bleiben. Denn wenn Sie köstliche Gerichte im Kühlschrank haben, werden Sie sie wählen, nicht Fast Food oder halbfertige Produkte. Blättern Sie einen Tag pro Woche (aus?) Und entscheiden Sie, was Sie während der Woche essen werden. Kaufen Sie Essen und machen Sie alle möglichen Vorbereitungen für schnelles Kochen am richtigen Tag.

Tag 14. Sei glücklich

Glückliche Menschen sind glücklich, nicht weil alles immer brilliant und wunderbar in ihrem Leben ist. Glückliche Menschen beschließen, glücklich zu sein, in jeder Situation positiv zu sein. Sie haben Glück zu einer Priorität in ihrem Leben gemacht. Wählen Sie deshalb mindestens eine Sache pro Tag, zu der Sie glücklich sein werden und für die Sie dankbar sein werden.

Ich gratuliere Ihnen zu den Veränderungen in Ihrem Leben!