Was tun, wenn Sie immer schlafen wollen?

Wie man hier und jetzt aufwacht

1. Machen Sie eine Pause

Wenn Sie sich am Arbeitsplatz an der Nase schnüffeln, stehen Sie auf und gehen Sie zum Beispiel zum Schrank. Es ist nicht notwendig, ein Brötchen oder ein komplettes Abendessen zu kaufen, einfach verteilen.

Langeweile führt oft zu Schläfrigkeit. Bewusst gähnen wir mit dem aufdringlichen Gesprächspartner und schlummern während des traurigen Films ein. Deshalb verdünnen wir eintönige Arbeit mit kleinen Unterbrechungen.

2. Iss einen Apfel

Cheer wird helfen und der richtige Snack. Ideal für:

  • Äpfel;
  • Spinat;
  • komplexe Kohlenhydrate (Hafer- oder Buchweizenbrei, grüne Bohnen, Zucchini);
  • Bitterschokolade;
  • Ingwer.

Im Kampf gegen Schläfrigkeit empfehlen Experten auch, zu viel zu essen und Fett vollständig aus der Nahrung zu entfernen.

Nahrung selbst kann die Aktivität des Körpers erhöhen, besonders wenn die Ernährung beobachtet wird. Gewürze (Ingwer, Paprika) und komplexe Kohlenhydrate wirken besser als fetthaltige, schwer verdauliche Nahrungsmittel. In die Liste der Lebensmittelstimulanzien können Sie auch die bekannten Adaptogene wie Ginseng, Eleutherococcus einbeziehen. Wenn Sie keine Allergien haben, können sie gut in die Diät eintreten.

Elena Tsaryova, Arzt-Somnologin

3. Machen Sie ein Nickerchen

Tagesschlaf erhöht die Effizienz. Eine Studie der Georgetown University hat gezeigtPower Naps können ansteigen Während wir schlafen, ist die linke Hemisphäre des Gehirns, die für das Gedächtnis und das logische Denken verantwortlich ist, weniger aktiv, dh es wird wiederhergestellt. Daher werden wir nach einem Ruhetag aktiver und können Informationen leichter aufnehmen.

Was tun, wenn Sie immer schlafen wollen: Nickerchen

Der Schlaf tagsüber sollte kurz sein. Experten glauben, dass es ausreicht, 15-20 Minuten ein Nickerchen zu machen, um sich zu erholen. Und wenn Sie vorher eine Tasse Kaffee trinken, wird das Ergebnis noch besser.

Es ist wichtig, die Tageszeit des Tagesschlafs zu berücksichtigen. Ärzte raten, am Abend nicht zu dösen. Dies kann zu nächtlichen Schlafstörungen führen. Fakt ist, dass wir im Dunkeln Melatonin haben, verantwortlich für den Tiefschlaf. Wenn wir also nach Sonnenuntergang dösen, wird die Produktionsweise dieser Substanz niedergeschlagen. Als Konsequenz werfen wir die ganze Nacht ins Bett.

4. Schalten Sie das Licht ein

Erhöhte Schläfrigkeit kommt in der Regel mit einer Verringerung der Tageslichtstunden. Sonnenlicht, das auf die Netzhaut gelangt, reguliert die Produktion von Melatonin, dh es gibt unsere biologische Uhr frei.

Um also aufzuheitern, öffnen Sie die Jalousien oder Vorhänge. Und wenn das Fenster dunkel ist, schalten Sie das Licht ein. Je heller, desto besser.

5. Öffnen Sie das Fenster

Sofortige Frischluft wird helfen. Öffnen Sie einfach die Fenster und lüften Sie den Raum. Sauerstoffmangel ist eine der Ursachen für Schläfrigkeit. Wenn es Zeit und Gelegenheit gibt, können Sie einen kurzen Spaziergang machen.

6. Mit kaltem Wasser abwaschen

Entlasten Sie die Müdigkeit und waschen Sie sie mit kaltem Wasser. Dies ist Stress für den Körper, so dass Sie für einige Zeit Heiterkeit finden werden.

7. Trinken Sie eine Tasse Kaffee

Mitarbeiter der Universität Cardiff bewiesenUntersuchung der Auswirkungen von Kaffee auf Wachsamkeit und Leistungsfähigkeit während des Tages und der Nacht , dass Koffein die menschliche Aktivität erhöht.

Wenn Sie immer schlafen möchten, trinken Sie eine Tasse Kaffee

Die Tatsache, dass in unserem Gehirn das sogenannte Adenosin akkumuliert – es ist verantwortlich für die Müdigkeit. Es stellte sich heraus, dass Koffein dieser Substanz ähnlich ist. Und wenn es ins Blut kommt, ersetzt es Adenosin. Deshalb stärkt der Kaffee eine Weile.

Was tun, wenn Sie noch schlafen wollen?

1. Holen Sie genug Schlaf

Manchmal können Sie Kaffee verwenden, um zu helfen, aber es ist effektiver und nützlicher, um noch genug Schlaf zu bekommen. Ruhe in der Nacht sollte voll sein. Die Norm für einen Erwachsenen beträgt 7-9 Stunden.

Experten empfehlen, nicht nur auf die Schlafdauer, sondern auch auf die Qualität zu achten.

Absage Stimulanzien (Kaffee, Energie) und denke über die Gründe für Tagesmüdigkeit nach. Wenn es nicht genug Schlaf gibt, dann müssen Sie regelmäßig schlafen, nicht am Wochenende. Und natürlich, verbessern Sie die Bedingungen des Schlafes. Hier ist alles wichtig: das Bett, das Kissen, die Matratze, das Schlafzimmer selbst, die Lufttemperatur, die Luftfeuchtigkeit, die Frische der Luft, das Vorhandensein von Allergenen und natürlich das Licht.

Elena Tsaryova, Arzt-Somnologin

2. Entspannen Sie sich

Hast du dich ausgeruht, aber immer noch gepinkelt? Vielleicht ist es eine Überanstrengung: physisch oder psychisch. Längerer Stress führt zu Ermüdung und Kraftverlust. Dies ist eine Art Schutzreaktion des Körpers. In diesem Fall empfehlen Experten, abwechselnd zu pausieren und zu arbeiten.

3. Iss richtig

Um seine Effizienz zu verbessern, ist es notwendig, nicht nur das Schlafregime anzupassen, sondern auch über Ernährung nachzudenken. Es genügt, dem einfachen Rat der Diätassistenten zu folgen:

  • Essen Sie gleichzeitig.
  • Überessen Sie nicht.
  • Balance Ernährung: enthalten Proteine, nützliche Fette und komplexe Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung.
  • Essen Sie saisonales Obst und Gemüse.
  • Viel Wasser trinken.

4. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Arzt

Wenn Sie einen Modus eines Traums und eines Essens beobachten, gehen Sie für Sport ein, aber trotzdem möchten Sie schlafen, bedeutet, der Grund ist tiefer. Schläfrigkeit kann ein Anzeichen für eine Schwangerschaft oder eine schwere Krankheit sein. Also geh zum Arzt.

Lesen Sie auch:

  • Schlaf: alles über wie, wie viel und warum schlafen →
  • Wir kämpfen mit Schläfrigkeit: Mythen und Fakten →
  • 4 Schlafmodi, in denen Sie nur wenige Stunden pro Tag schlafen können →